3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Die ultimative Currywurst-Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Liter

Die ultimative Currywurst-Sauce

  • 500 Gramm Tomatenketchup
  • 150 Gramm Cola
  • 150 Gramm Orangensaft
  • 2 Esslöffel Marmelade (Aprikose, Quitte...)
  • 50 Gramm neutrales Öl (z.B. Rapsöl)
  • 1/2 Teelöffel Cayenne-Pfeffer
  • 4 Esslöffel Currypulver
  • 1 Esslöffel Gemüsepaste (oder gekörnte Gemüsebrühe)
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Zimt
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Und so wird´s gemacht...
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben (die Ketchup-Flasche ggf. zuerst mit dem O-Saft befüllen, schütteln um die Reste herauszubekommen und dann den Inhalt in den Closed lid geben) und dann alles 12 Minuten bei 100 Grad auf Stufe 2 miteinander vermengen und ohne Messbecher im Deckel kochen.

    Entweder die Sauce sofort benutzen oder in sterile (heiß ausgespülte) Glasflaschen füllen.
10
11

Tipp

Die Sauce würde ich als mild-scharf bezeichnen - hier mag es jeder anders und sollte den Cayenne-Pfeffer zunächst vorsichtig dosieren - schärfer geht es immer...

Die Menge ergibt ca. 1 Liter Sauce - ich fülle diese in 2 Flaschen ab: Eine für sofort und die andere auf Vorrat.

Party-Tipp: Bratwurst in Scheiben schneiden, mit der Sauce übergießen und mit Currypulver betreuen + Pommes oder frischen Brötchen ein toller Snack.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sternchen vergessen...sorry

    Verfasst von Mimababy am 2. Oktober 2017 - 19:27.

    Sternchen vergessen...sorry

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut lecker....da kann jede Frittenbude sich...

    Verfasst von Mimababy am 2. Oktober 2017 - 19:26.

    Absolut lecker....da kann jede Frittenbude sich ein Scheibchen abschneiden! Vielen Dank für das tolle Rezept Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können