3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeermarmelade mit Baslikum bzw. Rosenblättern


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Glas/Gläser

Alle Zutaten

  • 1000 Gramm Erdbeeren
  • 500 Gramm Gelierzucker 2:1, von bekannten Herstellern
  • nach Geschmack Basilikumblätter oder Rosenblätter
5

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren putzen und in den Mixtopf geschlossen geben. Eine gute handvoll Rosenblätter bzw. Basilikumblätter hinzufügen.


    Ca. 5-10 Sekunden auf Stufe 5 pürieren. Die Zeit ist abhängig davon, ob ihr noch Stücke drin haben wollt oder eher doch sehr fein.


    Dann den Gelierzucker hinzufügen und 14 Minuten bei 100 Grad Stufe 2 kochen.


    Dann direkt in die Gläser füllen und diese sofort umdrehen.


    Die Marmelade mit Basilikum schmeckt etwas herber und die mit Rosen sehr zart blumig. Total lecker...

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo   ich habe die

    Verfasst von Christian-Manfred am 12. Juni 2016 - 23:43.

    Hallo tmrc_emoticons.-)

     

    ich habe die Marmelade heute gemacht und Sie ist echt super geworden. Habe getrocknete Rosenblätter genommen. Knap 2 Hand voll. Die habe ich von Tee-Meyer aus Bremen bestellt über https://www.amazon.de/gp/product/B007O6G0TS/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

    Hoffe das kann Dir weiter helfen.  Es gibt es einen tollen Bio Rosensirup von Blythen. www.von-blythen.de der schmeckt genial. Den habe ich mir geholt.

    Viele liebe Grüße

     

    Christian aus Hürth bei Köln tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept würde mich

    Verfasst von Junikäfer1 am 12. Juni 2016 - 23:13.

    Hallo, das Rezept würde mich interessieren. Da wir aber keine Rosen im Garten haben und meine Erfahrungen mit wilden Heckenrosen-Blättern letztes Jahr nicht zur weiteren Verwendung zu empfehlen ist, meine Frage: ich habe letztes Jahr Rosenwasser in der Apotheke gekauft. Kann man das evtl. auch verwenden? Und wenn ja, dann in welcher Menge? Ich wäre für Tipps sehr dankbar.

    Vielen Dank fürs Weitergeben!

    Lg Junikäfer1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mami 2008 Nimmt man

    Verfasst von Siamkätzchen am 12. Juni 2016 - 23:04.

    Hallo Mami 2008

    Nimmt man ganz normale Rosenblätter aus dem Garten?

    Was für eine Farbe,egal ??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo danke für fas tolle

    Verfasst von Christian-Manfred am 12. Juni 2016 - 22:54.

    Hallo tmrc_emoticons.)

    danke für fas tolle Rezept diese Marmelade ist der Hammer tmrc_emoticons.)  Ich liebe den Geschmack von Rosen.

    Die wird es öfter geben.  Von mir bekommst Du volle 5 Sterne dafür.

    Viele liebe Grüße

     

    Christian aus Hürth bei Köln Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sooooooooo lecker! ich könnt

    Verfasst von Bidii am 18. Juli 2014 - 16:22.

    sooooooooo lecker! ich könnt drin baden.

    Und ich komm mit der Produktion fast nicht hinterher. Alle reißen sie mir aus den Händen.

    Vielen DAnk für das sensationelle Rezept!!!

    LG

    Bidii

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können