3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grüne Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Grüne Soße

  • 1 Packung (frische) grüne Soße Kräuter (200g), (altern. TK)
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 1 Zehe Knoblauch, halbiert
  • 2-3 Stück saure Gurken, in Stücken
  • 400 g Quark
  • 200 g Schmand
  • 100 g Joghurt
  • 1 EL Senf
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • ggf. etwas Mayonnaise
  • 1/2 Zitrone, Saft und ggf. abgeriebene Schale
5

Zubereitung

  1. Die Kräuter putzen und von den harten Stielen befreien. Waschen und ordentlich abtropfen lassen.

    Grob zerkleinerte Kräuter in den Closed lid und 15 Sek./Stufe 7-8, mit eingesetztem Spatel, zerkleinern.

    Zwiebel, Knoblauch und Saure Gurken dazu und 4-5 Sek./Stufe 6.
    Prüfen, ob alles klein genug ist, sonst noch weiter zerkleinern.

    Alle weiteren Zutaten dazu, 15 Sek. / Stufe 3-4 verrühren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passen Pellkartoffeln und gekochte Eier (z.B. halbiert).

Jede/r Hesse/Hessin hat sein eigenes Rezept und ich habe mich als niedersächsische Wahlhessin grob an den Rezepten orientiert, die auf den Kräuterverpackungen abgedruckt sind, finde jedoch die Mischung aus Quark und Schmand am Besten.
In Hessen gibt es die zusammengestellten Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Kresse, Pimpinelle, Sauerampfer & Borretsch) als fertige Packen zu kaufen, auf dem Markt oder im Supermarkt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare