3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hasenfrühstück - Möhren Orangen Konfitüre


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

Variation Variation von Hasenfrühstück-eine Osterkonfitüre

  • 400 g Bio-Möhren, in Stücken
  • 150 g Bio-Äpfel, in Stücken
  • 2 Stück Bio-Orange
  • 1 Stück Bio-Zitrone
  • 1/2 Stück Vanilleschote
  • 500 g Gelierzucker 2:1
5

Zubereitung

  1. Apfel- und Möhrenstücke in den Mixtopf geben (ruhig ungeschält). Schale von einer Orange und einer Zitrone abreiben, Vanilleschote auskratzen und alles in den Mixtopf geben. Fruchtfleisch der Orangen (ca. 450g) und der Zitrone (ca. 100g) in Spalten hinzugeben (vorher Kerne mit einem spitzen Küchenmesser entfernen, dazu Spalten gegen das Licht halten, dann zeichnen sich Kerne dunkel ab). Messbecher einsetzen. 15 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern.
    Gelierzucker hinzufügen (optional auch noch die halbe ausgekratzte Vanilleschote), Messbecher einsetzen, 8 Sekunden auf Stufe 4 vermischen. Nun 15-17 Minuten bei 100°C auf Stufe 2 kochen.
    (Gelierprobe nicht vergessen!)

    Die Konfitüre im Anschluss 8 Sek. / Stufe 8 pürieren (vorher die Vanilleschote entfernen, falls sie mitgekocht wurde).

    In schöne, saubere Gläser füllen- fest verschließen und umgedreht abkühlen lassen!

    Viel Spaß beim Nachkochen und schöne Ostern!
10
11

Tipp

Ergibt ca. 6 Gläser à 200ml. Man kann auch schön etwas von der Marmelade in ganz kleine Gläschen abfüllen zum Verschenken im Osternest.

Meine Orangen waren sehr süß, falls die verwendeten Orangen eher säuerlich sind oder ihr es lieber süßer mögt, etwas weniger Zitrone verwenden. Wer den leich bitteren Geschmack der Orangenschale nicht so mag, einfach weglassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare