3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Herbstzauber - Marmelade ( Pflaume - Birne - Johannisbeere - Zimt)


Drucken:
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

Zutaten

  • ca. 900 g Pflaumen
  • ca. 100 g Birnen
  • 500 g Direktsaft Birne - Johannisbeere
  • 700 g Gelierzucker 2:1
  • 1 TL Zimt
5

Zubereitung

  1. Pflaumen + Birnen in den Closed lid und ca. 10 - 20 Sekunden Stufe 5 das Obst zerkleinern ( nach gewünschter Größe der Stückchen ). Dann 500 g Direktsaft hinzufügen. 5 min 100 Grad Stufe 2 kochen. 650 g Gelierzucker und 1 TL Zimt ( nach Geschmack) dazu - 15 min 100 Grad Stufe 2. Nach ca. der Hälfte der Zeit Messbecher abnehmen und als Spritzschutz das Garsieb verwenden. Bei den Zwischenschritten habe ich den entstandenen Schaum abgelöffelt!

    Gelierprobe machen und wenn nötig  nochmal 5 min kochen und anschließend heiß in Gläßer füllen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Natürlich könnt Ihr verschiedene Obst - und Saft - Sorten verwenden.... Andere Früchte zusammen mit Punsch, Amaretto oder Glühwein mixen....lasst eurer Fantasie freien Lauf...viel Spaß beim probieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr leckere Marmelade,

    Verfasst von Westkapelle am 9. September 2015 - 13:47.

    sehr leckere Marmelade, schnell und einfach, allerdings musste ich gute 5 min. zugeben, damit sie gelierte. Habe nur Birnensaft genommen (kein Johannisbeere), um nicht noch eine Geschmacksrichtung zu bekommen. Außerdem erinnert es mich so mehr an das Eingemachte aus der Kindheit. tmrc_emoticons.-)

    Werden sie auf Brot, in Buchteln und zu Kaiserschmarrn, anstatt Zwetschgenröster, genießen. Danke für das Rezept.

    Ich habe gefunden, dass Menschen mit Geist und Witz auch immer eine feine Zunge besitzen; jene aber mit stumpfem Gaumen beides entbehren.  Voltaire

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können