3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Just another Schokoladen Aufstrich


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Aufstrich

  • 150 g Haselnüsse
  • 50 g Zucker
  • 300 g Vollmilchschokolade
  • 1 EL Kakaopulver
  • 0,5 Mark einer Vanillieschote
  • 15 g Öl, geschmacksneutral
  • 1 Prise Salz
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
    Haselnüsse auf ein Backblech geben und 10 Minuten rösten.
    Danach in ein Küchenhandtuch legen und durch reiben die Schale entfernen.

  2. Zucker 10 Sek./Stufe10 pulverisieren.

  3. Geröstete Haselnüsse zugeben und 15 Sek./Stufe10 zerkleinern.

  4. Schokolade zugeben und 30 Sek./Stufe10 zerkleinern.

  5. Restliche Zutaten zugeben und 2,5 Min./50°/Stufe2 erwärmen.

  6. In Gläser umfüllen und abkühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Vorsicht bei der Röstung. Zu lange machts bitter.

Mit Vollmilchschokolade kommt es geschmacklich dem Vorbild Nutella am Nähesten. Man kann aber auch gern mit Zartbitter oder Weißer Schokolade experimentieren.

Nicht im Kühlschrank aufbewahren, da wird es zu fest.

Die Haltbarkeit ist abhängig von den Zutaten die verwendet werden. Die Zutat mit dem ersten Ablaufdatum gibt auch die Mindesthaltbarkeit vor.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superlecker, 1A gelungen

    Verfasst von THermomix 2016 am 24. Mai 2016 - 00:51.

    Superlecker, 1A gelungen nachdem das Org. Rezept völlig misslungen ist...

    Werden wir sicher nochmal machen..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Man sollte

    Verfasst von Thailicious am 1. April 2015 - 17:31.

    Super Rezept. Man sollte allerdings das Resultat nicht in den Kühlschrank stellen, es ist leider sehr hart geworden aber ich habe daraus gelernt :bigsmile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe 75 g Nüsse und alle

    Verfasst von catsandmore am 25. Dezember 2014 - 14:38.

    Habe 75 g Nüsse und alle möglichen Reste verwendet...die Nüsse in der Pfanne geröstet und mit Haut geschreddert. Ist sehr nett und lecker geworden. Danke für das Rezept!

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut, obwohl

    Verfasst von rpu am 18. Juli 2014 - 13:12.

    Schmeckt sehr gut, obwohl auch mir der Haselnussanteil etwas zu hoch ist. Aber das kann man beim nächsten Mal ja ändern ;)

    Die Angabe " 2 Gläser" ist natürlich sehr von der Glasgröße abhängig. Wenn man die Zutaten zusammenrechnet, sind es gut 500ml (etwas mehr als Nutellaglas).

    Positiv ist der verhältnismäßig geringe direkte Zuckeranteil (50g), da ja die Schokolade schon reichlich intus hat.

    Alles in allem, ein toller Brotaufstrich mit geringen Kosten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir war der Haselnussanteil

    Verfasst von Meemu am 8. Juli 2014 - 15:17.

    Mir war der Haselnussanteil auch viel (!) zu hoch. Es wurde keine Schokoladencreme, sondern eher eine Art Nuss-Aufstrich. Wer gerne Nuss ißt, wird begeistert sein ... für uns war es leider Nichts... :(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin noch nicht ganz so

    Verfasst von Tyraldur am 14. Dezember 2013 - 23:53.

    Bin noch nicht ganz so glücklich damit und werde den Haselnussanteil verringern und auf Läuterzucker umstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können