3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsecreme / Käsesauce (vegan)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 300 g Kartoffeln, geschält, gewürfelt
  • 120 g Karotten, geschält, in Stücken
  • 2 Stück kleine Zwiebeln, geschält, geviertelt
  • 480 g Wasser
  • 120 g Cashewkerne, natur, ohne Salz und nicht geröstet
  • 1 TL Senf, vorsichtig dosieren, nach Geschmack
  • 2 TL Zitronensaft
  • 2 Zehen Knoblauch, geschält
  • 70 g Alsan, (veganes Streichfett)
  • 4 TL Agar Agar, optional, wenn man statt Käsesauce Aufstrich machen möchte
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln zusammen mit dem Wasser in den Closed lid geben und 30 min/ Varoma/ Stufe 1 weich kochen.

  2. Danach restliche Zutaten hinzu geben und alles inkl. dem Kochwasser 1 min/ Stufe 10 pürieren

  3. Danach hat man eine sehr leckere Käsesauce für z.b. Nudeln.

    Wenn man aber statt Sauce lieber einen Brotaufstrich möchte, kann man noch zum Andicken Agar Agar hinzu geben. Dafür das Agar Agar mit etwas kaltem Wasser glatt rühren. Auf dem Herd einen Topf mit etwas 50ml Wasser zum kochen bringen. Agar Agar einrühren, kurz kochen lasse und dann zu der Käsesauce im Closed lidgeben und alles nochmal 10 Sek./ Stufe 4 durchrühren. In saubere Schraubgläser füllen und kalt stellen. 

    Die Mengenangaben des Rezeptes sind eher für die Sauce geeignet. Für einen Aufstrich reicht auch die Hälfte der Zutaten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann daraus auch einen leckern Käsedip machen. Einfach nach dem Kochen das Kochwasser abgießen aber aufbewahren. Dann alle Zutaten in den Closed lid und durchmixen. Danach mit dem Kochwasser langsam angießen bis die gewünschte Dip-Konsistenz erreicht ist.

Viel Spaß beim Ausprobieren tmrc_emoticons.-)

 

Das Rezept habe ich von einer lieben Arbeitskollegin erhalten und bin davon sehr begeistert. Wir essen die Sauce am liebsten mit Vollkornnudeln und Erbsen. Wenn man mag, kann man die Sauce noch mit etwas Muskat verfeinern und mit Hefeflocken bestreuen. Schmeckt bestimmt auch mit frischem Spinat,Pilzen ... etc. statt Erbsen. Der Kreativität sind da ja keine Grenzen gesetzt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare