3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kaffeeöl für Salatdressings


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 50 g Kaffebohnen
  • 0,3 l Olivenöl
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Kaffeebohnen in den Closed lid und erkleinern

    8 sek / Stufe 10

     

  2. Olivenöl zum gemahlenen Kaffee geben

    90 °C / 6 min / Stufe 3

     

  3. Das Kaffeeöl in ein Behältnis umfüllen und jetzt 24 Stunden ziehen lassen.

    Anschließend das Kaffeeöl filtern damit keine Kaffeebohnenrückstände im Dressing verbleiben.

10
11

Tipp

Das Zusammenspiel von leicht bitterem Kaffee mit süßlich schmeckenden Lebensmitteln ist ein besonderes Geschmackserlebnis.

Fleisch oder Salat bekommen mit dem Kaffeeöl eine edle Note.

Fleisch: Schwein - Rind - Lamm - Hähnchen und Wild sin gut geeignet!

Fisch und Meeresfrüchte: Lachs, Garnelen, Jakobsmuscheln

Obst und Gemüse: Paprika, Lauch, Möhren, Orangen, Tomaten, Rucula

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich war zunächst skeptisch,

    Verfasst von saatkampc am 13. Juli 2016 - 18:40.

    Ich war zunächst skeptisch, aber es schmeckt wirklich unglaublich! Ausprobiert habe ich es mit Tomaten und auch mit Lachs- sehr edel! Kann man das KaffeeÖl auch mit neutralem Öl herstellen? 

    Viele Grüße! Claudia 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können