3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kalte Eiersauce


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Zutaten

  • 6 Eier
  • 2 EL Walnussöl
  • 1 Zwiebel halbiert
  • 4 Teelöffel Senf
  • 8 EL Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. 1. Eier 10 Minuten hart kochen. Dann abschrecken, schälen und auskühlen lassen.

    2. Zwiebel in den Closed lid und 10 Sek/St. 5. Beiseite stellen.

    3. Die Eier längs halbieren, den Dotter in den Closed lid geben und mit dem Senf 6 Sek./St. 3.

    4. Walnussöl und Joghurt zugeben 10 Sek./St. 3. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    5. Den Schnittlauch abbrausen, trocknen und mit der Schere kleine Röllchen in den Closed lid schnibbeln. Salz und Pfeffer zugeben. Die Eiweißhälften mit den Zwiebeln zugeben und 10 Sek./ Stufe 3-4.

    6. Sauce mit etwas Schnittlauch dekorieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Sauce schmeckt hervorragend zu Frikadellen oder kaltem Fleisch, aber auch als Salatsauce zu Gurken oder Kohlrabi. Schmeckt auch als Dip für Fleischfondue sehr lecker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare