3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachscreme als Dip oder Brotaufstrich


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

500 g

  • 200 g Räucherlachs
  • 200 g Sahnefrischkäse
  • 100 g Schmand
  • 2 Teelöffel Zitronensaft, Frisch gepresst
  • 2 Esslöffel Dill, TK
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack Pfeffer, schwarz, Frisch gemahlen
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Schnell gemachte Lachscreme als Dip zu Gemüsesticks oder als Brotaufstrich.
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben, Messbecher einsetzen und 10Sek/Stufe 5 zerkleinern. Fertig!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Je nach Geschmack, kann der Dill auch heraus gelassen werden.

Zur Dekoration am Buffet oder auf dem Tisch mit Zitronenscheiben und mit dem Dill garnieren (frisch oder TK).

Der TK Dill muss für die Zubereitung nicht vorher aufgetaut werden!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für Eure

    Verfasst von Lexi1809 am 22. Mai 2016 - 13:30.

    Vielen Dank für Eure Kommentare und Bewertungen!

    Man kann ohne  Mixingbowl closed leben, aber es lohnt sich nicht tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Fenk2002 am 21. Mai 2016 - 17:56.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich habe mir erlaubt noch Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Meerrettich dazuzugeben. Sehr lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und absolut

    Verfasst von Eifli am 13. Mai 2016 - 01:00.

    Super einfach und absolut lecker!

    Ein voller Erfolg beim Mädelsabend!

    Danke für dieses tolle Rezept!

    Das Leben ist zu kurz... esst das Dessert zuerst!


    Wäre doch viel zu schade um den eventuell entgangenen Genuss...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach und richtig

    Verfasst von Edithalein am 24. April 2016 - 14:47.

    Sehr einfach und richtig lecker!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können