3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mango-Chutney


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

  • 1 EL Szechuanpfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 g Ingwer, in dünnen Scheiben
  • 80 g Zwiebeln, halbiert
  • 20 g Wasser
  • 250 g Vollrohrzucker
  • 700 g Mangos, geschält, entkernt, in Stücken
  • 120 g Essig
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 100 g Sultaninen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Szechuanpfeffer in den Mixtopf geben, 6 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 rösten, dann 25 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

  2. Knoblauch und Ingwer in den Mixtopf geben, 2 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  3. Zwiebeln zugeben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

  4. Wasser und Vollrohrzucker in den Mixtopf geben und 5 Min./100°/Stufe 1 erhitzen.

  5. Szechuanpfeffer, Ingwer-Zwiebel-Mischung, Mangos, Essig, Salz, Kurkuma und Sultaninen zugeben und 45 Min./100°/Stufe 1 ohne Messbecher garen, dabei Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen.

  6. Gareinsatz zur Seite stellen, Messbecher einsetzen, 10 Sek./Stufe 4 vermischen, in zwei heiß ausgespülte Schraubgläser füllen, sofort verschließen und 10 Minuten auf die Deckel stellen.

     

     

     

    Dieses Rezept ist aus dem Buch "So koche ich gerne"

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- Als Dip mit Brot oder Käse oder als würzige Sauce zu frittiertem Fleisch oder Fisch reichen.

- Angebrochene Gläser im Kühlschrank aufbewahren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • super lecker, ich habe eben

    Verfasst von gismo74 am 24. Dezember 2015 - 13:07.

    super lecker, ich habe eben den topf aus gelöffelt tmrc_emoticons.)

    von mir gibts ein paar kleine gläschen zu Weichnachten morgen.

    Tolles Rezept. Danke

    Frohe Weihnachten tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also das Chutney schmeckt

    Verfasst von tinaze am 16. Dezember 2014 - 00:45.

    Also das Chutney schmeckt super, allerdings habe ich damit fast den TM verschrottet. Bis schritt 4 hat alles super funktioniert. Dann habe ich wie in schritt 5 beschrieben die restlichen Zutaten zu dem warmen Zucker. Der wurde innerhalb von Sekunden so hart das nichts mehr ging! Das Messer war total von der harten Zucker Masse überzogen und sobald ich den Thermomix anmachen wollte kam eine Fehlermeldung. Habedannalle Zutaten in eine Schüssel und mit viel Mühe, Not und Kraft den harten Zucker vom Messer gekratzt. Der Spatel sieht auch dementsprechend aus. Als ich das Messer irgendwann von dem Zucker befreit habe ging es weiter wie beschrieben. 

    Das Ergebnis ist total lecker aber hilft nicht über den Schock hinweg den TM geschrottet zu haben....also zwischen schritt 4 und 5 bin ich für Tips dankbar, denn sonst werde ich leider kein chutney mehr machen :/

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sehr gut und

    Verfasst von Sony03 am 21. November 2014 - 22:32.

    Geschmacklich sehr gut und auf jeden Fall etwas Besonderes. Leider ist die Farbe weniger appetitlich braun - habe ich etwas falsch gemacht, oder gibt es dabei einen Trick?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können