3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprikaaufstrich mit leichter Chilinote


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Aufstrich

  • 110 g Zwiebel, (1 rote Zwiebel, 1 normale Zwiebel)
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 160 g Paprika, enthäutet
  • 60 g Ketchup
  • 10 g Siracha scharfe chilisoße
  • 25 g Küchensahne, 15 % Fett
  • 15 g Knoblauchöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

  • 110 g Zwiebel, (1 rote Zwiebel, 1 normale Zwiebel)
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 160 g Paprika, enthäutet
  • 60 g Ketchup
  • 10 g Siracha scharfe chilisoße
  • 25 g Küchensahne, 15 % Fett
  • 15 g Knoblauchöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

  • 110 g Zwiebel, (1 rote Zwiebel, 1 normale Zwiebel)
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 160 g Paprika, enthäutet
  • 60 g Ketchup
  • 10 g Siracha scharfe chilisoße
  • 25 g Küchensahne, 15 % Fett
  • 15 g Knoblauchöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
5

Zubereitung

  1. Paprikaschoten längs aufschneiden, auf ein Backblech geben und im Backofen bei 230° Umluft so lange erhiten bis sich Blasen an der Paprika bilden. Anschließend die Haut entfernen.

  2. Zwiebeln schälen und vierteln, Knoblauchzehe vorbereiten beide Zutaten in den Closed lid geben, Knoblauchöl und 3 Sekunden/Stufe 8, danach noch einmal 3 Sekunden/Stufe 2 im Anschluss 2,5 Minuten/Varoma/Gentle stir setting

  3. Den gehäuteten Paprika in den Closed lid hinzufügen. Jetzt 10 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern, sollte in etwa so aussehen wie auf dem Foto.

  4. Zu dieser Masse kommen Ketchup, scharfe Chilisoße, Küchensahne,sowie die Prisen von Salz und Pfeffer hinzu.

    Alle Zutaten werden jetzt 5 Minuten/100°/Stufe 3 erhitzt. Anschließend heiß in Gläser füllen. Ergibt knapp 400 ml (also 2 kleine Gläser) Ich stelle die Gläser nach dem Verschließen noch heiß auf den Kopf, dann sind sie gut verschlossen. Aber das kennt man ja vom Marmelade machen.  tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Brotaufstrich der gut zu Käse passt. Man kann ihn gut zu gegrilltem Hähnchen essen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare