3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprikapesto


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Paprikapesto

  • 100 g Parmesan, am Stück
  • 1 Schote Chili, rot
  • 10 Blätter Basilikum, oder mehr, je nach Gusto
  • 50 Gramm Mandelstifte oder Blättchen, geröstet
  • 1-2 Zehen Knoblauch, aus dem Glas oder frisch
  • 1 Glas eingelegte Paprika, gegrillt, ca. 400g Abtropfgewicht
  • 2-3 EL Olivenöl, ca. 30g
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer, nach Gusto
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Falls gewünscht, Nudeln kochen, entweder im TM oder auf dem Herd.

    Mandeln rösten (ich mache es am liebsten auf dem Herd).

    Ihr könnt auch zuerst die Mandeln im Topf rösten und in diesem dann anschließend die Nudeln kochen.

     

    Ungefähr eine Hand voll (oder mehr, je nach Gusto) Basilikumblätter waschen und weitestgehend abtrocknen.

     

    Paprika aus dem Glas im Gareinsatz gut abtropfen lassen.

  2. Pesto
  3. Die Chilischote in den trockenen Mixtopf geben. Mixtopfdeckel und  Messbecher einsetzen und die Chilischote ordentlich zerkleinern, z.B. 30 Sekunden bei Stufe 7 Closed lid je nach Größe der Schote Zeit verlängern und Stufe verändern.Basilikum zugeben, ebenfalls 10 Sekunden Stufe 6 Closed lid zerkleinern.Mandelstifte, Knoblauch und Parmesan zugeben und ca. 40 Sekunden Stufe 7 zerkleinern Closed lid.  Achtung, Messbecher festhalten.Abgetropfte Paprika, Öl, Salz und Pfeffer zugeben und nochmals 30 Sekunden Stufe 6 zerkleinern Closed lid. Alles in ein Schraubglas (das von den Paprikaschoten bietet sich an) füllen und im Kühlschrank aufbewahren oder gleich essen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Je sämiger und gleichmäßiger die Konsistenz des Pesto werden soll, desto mehr bzw. länger könnt ihr die Zutaten zerkleinern. Wer es stückiger möchte, kann die Zeiten entsprechend verkürzen. Soll das Pesto eine festere Konsistenz haben, reduziert das Öl und/oder gebt mehr Mandeln dazu.Statt Mandeln könnte ich mir bspw. auch Walnüsse, Sonnenblumen- oder Cashewkerne gut dazu vorstellen. Das Rezept ist aus einem Rumfort Experiment von mir entstanden und hat uns so gut geschmeckt, dass ich es hier eingestellt habe. Freue mich über Anregungen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare