3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumen-Apfel-Marmelade


Drucken:
4

Zutaten

10 Glas/Gläser

Marmelade

  • 1000 g Pflaumen, entsteint, geviertelt
  • 500 g Äfpel, entkernt, in Stücken
  • 500 g Gelierzucker 3:1
  • 2 Schoten Vanille
5

Zubereitung

  1. 1. Die Pflaumen vierteln und entkernen, in den Closed lid geben und für 3 Sek. / Stufe 4-5 zerkleinern.



    2. Äpfel vierteln, entkernen, und nochmal in kleinere (hapsgroße) Stücke schneiden. In den Closed lid geben.

    3. Wenn zusammen nicht 1500 g erreicht sind (durch das entkernen), dann mit weiteren Apfelstückchen auffüllen.

    3. Gelierzucker und das Mark von 2 Vanilleschoten hinzugeben und alles mit Counter-clockwise operation ca. 3 Sek. / Stufe 5 vermischen.

    4. Ca. 5 min ziehen lassen (vielleicht geht´s auch ohne).

    5. Bei 100°C / 17 min/ Stufe 2 köcheln lassen.

    6. Dann, je nachdem, wie fein man es mag, die Marmelade noch ca. 10 Sek. bei Stufe 4-5 pürieren. Achtung, nicht schneller, da sonst der Deckel rausspringen könnte und Verbrennungsgefahr besteht!!

    7. Anschließend sofort in saubere Gläser schütten, Deckel drauf und auf den Kopf stellen.



    Ich nehme für Marmeladen immer kleine Gläser (250 ml) - damit entstehen bei diesem Rezept 10 Gläser.
10
11

Tipp

Die Marmelade erinnert optisch an Erdbeermarmelade. Sie eignet sich hervorragend als Geschenk, da diese Kombi m.E. nicht allen bekannt ist.

 

Ich nehme lieber den 3:1 Gelierzucker, da die Früchte die Marmelade schon süß genug machen und der Zuckeranteil damit nicht so hoch ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare