3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pistazienpesto-Mascarpone-Dip


Drucken:
4

Zutaten

10 Person/en

Pesto

  • 75 g Pistazien, gehackt
  • 15 g frischen Basilikum
  • 50 g Parmesan, in Stücke
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 70 g Olivenöl
  • abgeriebene Schale 1/2 Zitrone
  • 1/2 Teelöffel Salz

Mascarponecreme

  • 250 g Mascarpone
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Pesto
  1. Die gehackten Pistazien in einer Pfanne ohne Fett anrösten und auskühlen lassen.

     

    Den Basilikum, Parmesan und Knoblauch in den Mixtopf und 5 Sekunden Stufe 8 zerkleinern.

     

    Dann Olivenöl, Zitronenschale, Salz und Pistazienkerne dazugeben.

     

    20 Sekunden auf Stufe 2-3 verrühren. Umfüllen.

     

    Mixtopf sauber machen.

  2. Mascarponecreme
  3. Die Zutaten für die Mascarponecreme in den Mixtopf und 20 Sekunden auf Stufe 4 verrühren

  4. Fertigstellung
  5. Die Mascarponecreme abwechselnd mit Pesto in ein Glas schichten und mit einer Gabel etwas verrühren, so dass sich ein marmorierter Dip ergibt.

     

    Eventuell etwas Olivenöl oben drauf träufeln.

     

    Bis zum Verzehr kühl stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Pesto darf nicht zu flüssig sein


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Tamara, ich hatte das

    Verfasst von Schirmle am 24. Mai 2015 - 11:28.

    Hallo Tamara,

    ich hatte das für ein Buffet gemacht. Da haben wir es zu frisch gebackenem Brot als AufstRich gegessen. Es schmeckt aber auch als Dip zu Kurzgebratenem oder Grillfleisch.

    Liebe Grüsse

    Schirmle 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dass hört sich total

    Verfasst von Tamara1976 am 23. Mai 2015 - 23:02.

    Hallo, dass hört sich total lecker an. Ißt du das als Brotaufstrich oder Dip für Gemüse? Glg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können