3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pizzasauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Sauce

  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Zehen Knoblauch, fein gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Dunkler Balsamico
  • 1 Dose stückigeTomaten, 400 g
  • 1 geh. TL Basilikum
  • 1 geh. TL Oregano
  • 1 Prise Zucker
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack Pfeffer
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Die Sauce
  1. Die Zwiebel und den Knoblauch in den Closed lid geben und auf Stufe 5, 2-3 sek. zerkleinern. Die Reste von den Wänden nach unten schieben und das Olivenöl zugeben.

    Zwiebeln und Knoblauch nun auf Stufe 1120 Grad für 4:30 min., dünsten.

    Nun die Tomaten, den Balsamico, Zucker, Oregano und Basilikum ohne Messbecher in den Closed lid geben und auf Stufe 1, 90 Grad, 12 min. köcheln lassen.

    Die Sauce nun mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Stufe 2, 90 Grad3 min. fertig werden lassen.

    Die Sauce ist noch leicht stückig, wir mögen es gern so, vor allem wenn man auch die Zutaten die verwendet wurden noch erkennen kann.

    Wer die Sauce lieber dünner mag, der kann am Schluss gerne auf Stufe 6-7, für 10 sek. pürieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Sauce reicht bei uns für 4 normale Pizzen, großzügig verteilt. Falls Ihr Bleche machen wollt, sollte es für 2 Bleche reichen.

Die Sauce schmeckt so fein, dass man Sie auch ohne Weiteres als Pasta Sauce nehmen kann.

Wenn doch mal was übrig bleibt, oder man über den Tag verteilt mehrere Pizzen machen möchte, kann man die Sauce auch super in ein sauberes Glas abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat alles super geklappt und geschmeckt. Aus...

    Verfasst von mediras am 28. Oktober 2016 - 16:09.

    Hat alles super geklappt und geschmeckt. Aus zeitgründen habe ich etwas die Zeit reduziert klappte trotzdem sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker!

    Verfasst von julsche007 am 17. Oktober 2016 - 16:26.

    War sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Kann ich nur

    Verfasst von Meli0111 am 24. Mai 2016 - 21:00.

    Sehr lecker! Kann ich nur empfehlen! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können