3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosinen Mus . . . aufs Brot oder Brötchen, zu Eis, Pfannkuchen, Waffel . . .


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Rosinen Mus

  • 400 g Rosinen
  • 2 geh. EL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 600 g Apfelsaft
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Rosinen Mus
  1. Rosinen in ein Sieb füllen mit Heißem Wasser abspülen.

     

    Rosinen im Sieb gut abtropfen lassen.

     

    Rosinen, Vanillezucker und Apfelsaft in der Closed lid füllen.

     

    Mit Linkslauf auf 100°C  15 Min kochen.

     

    Rosinen grob mixen, sollte noch eine stückige Masse sein.

     

    Masse wiegen und mit Apfelsaft auf 1000g auffüllen.

     

    Ausser den 600g Apfelsaft, benötigt man noch extra etwas von dem Apfelsaft.

     

     

     

    Gelierzucker dazu, eimal kurz auf Linkslauf durchmixen.

     

    Thermi auf 100°C und Linkslauf einstellen.

     

    Dann auf Stufe 5 zum kochen bringen, Zeit abhängig von der Ausgangstemperatur.

     

    Das ganze dann 3 Min kochen lassen.

     

    Rosinen Mus dann in saubere Gläser füllen.

     

    Bei mir waren es die 6 Gläschen vom Foto.

     

     

10
11

Tipp

Bei uns wird das Rosinen Mus sehr gerne zu Waffeln und Pfannkuchen gegessen.

Für die Erwachsenen rühren wir auch ein wenig Likör oder Weißer Rum rein und    genießen somit unser Vanilleeis.

Geht auch gut, Eis und Mus etwas mischen, in Portionsbecherchen abfüllen und    nochmals ab in die Gefriere.

Da ist dann das Eis schon auf Vorrat gemischt.

Mit geschlagener Sahne und/oder  Naturjoghurt vermischt eine super feine             Tortenfüllung.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo

    Verfasst von Küchenzwergi am 3. Mai 2015 - 00:29.

    Hallo Kokosmakrönchen,

    herzlichen dank für Deine Sternenzahl.

    Dieses Rosinenmus ist echt lecker, bin nur so aus Zufall darauf gekommen.

    Ich mag nämlich keine zusammen geschnorrten Rosinen und so sind die Dinger echt gut.

    Viele Grüße,

                      Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Hallöchen.... Habe Dein Mus

    Verfasst von Kokosmakrönchen am 2. Mai 2015 - 22:18.

     Hallöchen.... tmrc_emoticons.)

    Habe Dein Mus ausprobiert, allerdings erst in Naturjoghurt..... tmrc_emoticons.) , lecker... tmrc_emoticons.D

    Bin mir nun aber sicher, dass alle Deine Rezeptvorschläge auf jeden Fall lecker sind.... tmrc_emoticons.;)

    Sternchen weil es lecker ist tmrc_emoticons.) und so vielseitig einsetzbar.... Big Smile

    LG von Kokosmakrönchen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Pino´sMami, Danke das

    Verfasst von Küchenzwergi am 7. März 2013 - 23:16.

    Hallo Pino´sMami,

    Danke das Du mich Aufmerksam gemacht hast.

    Ich schreibe den restlichen Apfelsaft noch ins Rezept rein.

    Ja genau die dicken gelben sind die Besten.

    Herzliche Grüße,

                                  Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also,es ist mir gelungen.

    Verfasst von Pinos Mami am 7. März 2013 - 20:43.

    Also,es ist mir gelungen. ☀.hatte mir die Riesen großen gelbe Rosinen beim Türken geholt. Schmeckt toll! tmrc_emoticons.)

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi,komm nicht ganz klar mit

    Verfasst von Pinos Mami am 7. März 2013 - 20:14.

    Hi,komm nicht ganz klar mit dem Rezept .habe die Hälfte von allem genommen.nun habe ich Rosinen u Apfelsaft im mixi.also 300Asaft. Dann heißt es wiegen u bis 1000 mit A Saft auffüllen.füll ich dann bis 500?   Es sind in deinem Rezept nur 600 a Saft angegeben .das irritiert mich etwas.LG

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ;)hallo,dachte da mehr an

    Verfasst von Pinos Mami am 15. Februar 2013 - 13:57.

    tmrc_emoticons.;)hallo,dachte da mehr an Kuchen.sind auch nicht soooo die EisesserFinde schon was.bei unserem Türken gibt es ganz hell gelbe 4Rosinen.die sind zum so essen schon super.dann wäre das  Mus auch nicht so braun ?grüssle

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Pino´sMami. Wenn Du

    Verfasst von Küchenzwergi am 15. Februar 2013 - 12:56.

    Hallo Pino´sMami.

    Wenn Du deinem LP die Rosinen unterjubeln willst, vesuches es mal so.

    Rühre das Mus mit Whisky etwas weicher und gieße es über Schokoeis oder übers Walnusseis.

    Wenn  Kids mit essen kann man  den Alk nicht gleich unterrühren, deshalb ist das Mus fester.

    Wenn ich es für Kids anrichte, nehme ich noch etwas Apfelsaft oder Orangensaft.

    Grüße,

              Küchenzwergi.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,du strotzt ja nur so

    Verfasst von Pinos Mami am 14. Februar 2013 - 18:41.

    Hallo,du strotzt ja nur so von Ideen.so kann ich doch meinem lieben LP die Rosinen unterjubeln ,die ich so liebe u er hasst. Der nächste Hupf wird dran glauben  tmrc_emoticons.;)

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, wer keine

    Verfasst von Küchenzwergi am 13. Februar 2013 - 14:46.

    Hallo zusammen,

    wer keine Rosinen essen mag, sollte dieses Mus mal versuchen.

    Ich mag allerdings auch keine trockenen Rosinen, aber in diesem Zustand liebe ich diese Rosinen.

    Grüße vom,

                        Küchenzwergi.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können