3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Johannisbeer - Marmelade mit Lebkuchen


Drucken:
4

Zutaten

10 Glas/Gläser

  • 750 g Rote Johannisbeeren, passiert
  • 250 g Rotwein
  • 15 g Zitronensaft, frisch gepresst
  • 500 g Gelierzucker 2:1, Beeren
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 6
    14min
    Zubereitung 14min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Johannisbeeren entstielt in den Closed lid, 2,5 Sek./ St. 8 zerkleinern,

    umfüllen, durch ein Sieb passieren, und wieder in den Closed lid geben, es sollten jetzt 750 g sein.

    Restliche Zutaten hinzufügen, 14 Min./ 100°C/ St. 3,5; ggf. Stufe erhöhen um ein Überkochen zu verhindern.

    Sofort in bereitgestellte Twist-off-Gläser einfüllen und abgedeckt auskühlen lassen.

     

10
11

Tipp

Man benötigt 1000 g Johannisbeeren, um 750 g passierte Johannibeeren zu bekommen.

Wen die Kerne in der Marmelade nicht stören, der kann den ersten Arbeitsschritt weglassen; dann aber auch nur 750 g Johannisbeeren verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Um diese Zeit ist die Marmelade einfach ein...

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 17. Juli 2017 - 13:19.

    Um diese Zeit ist die Marmelade einfach ein 'Muß'.Cool Freut mich, dass sie Dir so gut gelungen ist Grabengasse. Danke fürs Feedback und die *****.Love

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von Grabengasse am 9. Juli 2017 - 20:35.

    Sehr lecker!
    Da ich faul bin habe ich die ganzen Beeren verarbeitet und aus Angst, dass die Marmelade nicht geliert, nur 200g Rotwein zugegeben.
    Es hat alles wunderbar geklappt und schmeckt super lecker.
    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt ist bald wieder Johannisbeerzeit Alemannin...

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 11. Mai 2017 - 14:21.

    Jetzt ist bald wieder Johannisbeerzeit, AlemanninWink; Eigentlich gelieren Johannisbeeren stark, so dass es weniger Zucker braucht. Aber das hängt auch vor der Reife der Früchte (Zuckergehalt) ab. Wenn es mal nicht so recht fest werden will, gebe ich 1 TL Agar Agar hinzu und lasse es nochmal aufkochen.
    Es freut mich aber, dass dieses Gelee so gut schmeckt und wünsche weiterhin gutes Gelingen.Cooking 9
    DANKE für's Feedback und die *****.Love

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wirklich super leckeres Rezept, habe es schon...

    Verfasst von Alemannin82 am 25. November 2016 - 12:41.

    Ein wirklich super leckeres Rezept, habe es schon im zweiten Jahr hintereinander gekocht.

    Allerdings war mir der erste Schwung ziemlich flüssig geraten, weil man für 1000g Flüssigkeit mehr Gelierzucker braucht! Der 2:1-Zucker bezieht sich auf Früchte, nicht auf reinen Saft. Ich habe beim letzten Mal fast 700g Gelierzucker genommen, da hat es gut geklappt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Find ich auch, amberchen.

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 2. August 2016 - 13:56.

    Find ich auch, amberchen. tmrc_emoticons.8) Ist zwar eine ungewöhnliche Kombi, aber hat das gewisse Etwas! tmrc_emoticons.;)

    DANKE Dir fürs Feedback und die★. Love

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker 

    Verfasst von amberchen am 30. Juli 2016 - 23:25.

    Super lecker  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... Und dann die Sterne

    Verfasst von Magistra am 17. Juni 2015 - 20:38.

    .... Und dann die Sterne vergessen ..... tmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Auch wenn wir

    Verfasst von Magistra am 17. Juni 2015 - 20:35.

    Sehr lecker. Auch wenn wir (eigentlich) Sommer haben, ist das Lebkuchengewürz das i-Tüpfelchen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Cattie, mohn45, und

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 16. Juli 2013 - 13:07.

    Hi Cattie, mohn45, und ankypanky,

    diese Marmelade ist auch mein Favorit, es freut mich sehr, dass auch ihr von davon so begeistert seid Big Smile, und ehrlich gesagt, mir schmeckt sie auch in dieser Jahreszeit tmrc_emoticons.p. Den säuerlich-fruchtigen Geschmack finde ich sehr erfrischend.Aber es ist auch toll, wenn mann sich schon jetzt auf etwas Leckeres für die kommende Jahreszeit freuen kann tmrc_emoticons.;) .

    @ Cattie, danke für den Hinweis bzgl. der Irritation mit dem Gewicht tmrc_emoticons.~ . Werde dies im Rezept ergänzen tmrc_emoticons.;).

    @ mohn45, da hast Du aber gewerkelt, und Dir einen tollen Vorrat angelegt. Übrigens ist dies auch ein nettes "Mitbringsel" Party

    Allen ein herzliches DANKE für die *****Bewertung tmrc_emoticons.D

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker aber ich werde

    Verfasst von ankypanky am 16. Juli 2013 - 12:20.

    Sehr lecker aber ich werde die Gläser doch für den Spätherbst aufbewahren, irgendwie ist mir das jetzt zu weihnachtlich. o gibt es etwas worauf  ich mich dann freuen werde. danke für das Rezept! Ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute die Johannisbeer

    Verfasst von mohn45 am 16. Juli 2013 - 02:23.

    Habe heute die Johannisbeer Marmelade gekocht zuerst dachte ich an Weihnachten weil Lebkuchen Gewürz drin istaber sie ist ganz lecker und hat fünf Sterne verdient.um 750 g passierte Beeren zu bekommen nimmt man 1000g Johannisbeerenda ich viele Johannisbeeren habe so hab ich gleich viermal hintereinander gekocht.

    LG mohn45

    Schenke dem Tag ein Lächeln
    und die Menschen um dich sind erfreut


    LG mohn45

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir war nicht klar wieviel

    Verfasst von Cattie am 15. Juli 2013 - 01:05.

    Mir war nicht klar wieviel Johannisbeeren ich benötigen würde um auf die benötigte Menge zu kommen, also müsste ich ein wenig experimentieren. Ich habe die Hälfte des Rezepts gemacht und brauchte etwa 500 g, damit 375 g passierte Beeren übrig blieben. Ich finde die Kombi mit dem Rotwein und dem Gewürz sehr lecker.

    Smile Fang den Tag mit einem Lächeln an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können