thumbnail image 1
thumbnail image 2
thumbnail image 3
thumbnail image 1 thumbnail image 2 thumbnail image 3
Zubereitungszeit
20min
Gesamtzeit
20min
Portion/en
4 Portion/en
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

Satésauce

  • 1 rote Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g frischer Ingwer
  • 20 g neutrales Öl
  • 10 g brauner Zucker
  • 25 g Sojasauce (hell)
  • 200 g Kokosmilch
  • 1/2 TL Currypulver
  • 80 g Erdnussbutter/ Erdnussmus, creamy or crunchy oder selbstgemacht
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1/2 gestr. TL Pfeffer

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

    Satésauce/ mild-würzige Erdnusssauce
  1. 1) Chilischote (halbiert, entkernt, gewaschen), Zwiebel (halbiert), Knoblauch und Ingwer (geschält) in den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen"  geben und

    4Sek/Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    2) Öl hinzufügen und 2min/100°/Stufe1 dünsten. Dazu Messbecher entfernen.

     

    3) Braunen Zucker in den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen"  hinzufügen und nochmal

    2min/ 100°/ Stufe 1 karamellisieren.

     

    3) Mit Kokosmilch und 100g Wasser (Messbecher nutzen) ablöschen. Sojasauce und Currypulver zugeben und

    3 min/Varoma/Stufe 1 ohne Messbecher aufkochen.

    Danach 2min/90°/ Stufe 1 ohne Messbecher köcheln lassen.

     

    4) Erdnussmus/Erdnussbutter hinzufügen und nochmal 2 min/100°C/ Stufe 1 verrühren. Nach 1min 2 EL Zitronensaft hinzufügen.

     

    6) Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

     

    7) Zum Schluss 4 Sek/Stufe 6 aufschlagen.

     

    Schmeckt klassisch zu Hähnchenspießen, aber auch zu Basmati-und Jasminreis, gebratenem Fleisch, Tofu, Seitan oder Gemüse.

     

    Guten Appetit.

    Hält sich verschlossen mind. 3 Tage im Kühlschrank. 

     

Thermomix® Modell

  • Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
    Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix® TM5 mit einem Thermomix® TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Satésauce/ mild-würzige Erdnusssauce

Drucken:

Kommentare

Are you sure to delete this comment ?

Anderen Benutzern gefiel auch

Ähnliches anzeigen: