3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Scharfer Radieschenaufstrich


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Packung Frischkäse natur
  • 1 Stück Chilischote
  • etwas Chiliöl
  • etwas Salz, Pfeffer, Paprika zum Abschmecken
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Radieschen und Lauchzwiebeln in den Thermomix, 6 Sekunden auf Stufe 6 klein hacken und das entstandene Wasser wegschütten, evtl. etwas ausdrücken. Den Frischkäse (ich nehme am liebsten den Phila...), die Chilischote, das Chiliöl und die Gewürze dazu, 4 Sekunden auf Stufe 4 alles verrrühren - Fertig.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das tut mir leid, ich habe

    Verfasst von Brischitte am 7. Oktober 2013 - 12:35.

    Das tut mir leid, ich habe zwar das mit dem Radieschenwasser auch gemerkt, aber nachdem ich es weggeschüttet habe, war es kein Problem mehr. Habe das Rezept aber noch ergänzt, denn das wegschütten habe ich vergessen einzutragen. Habe es diesen Aufstrich im Sommer immer wieder probiert, aber das Problem Suppenkonsistenz hatte ich zum Glück nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vom Geschmack her lecker,

    Verfasst von Jagga am 6. September 2013 - 20:40.

    Vom Geschmack her lecker, aber viel viel zu flüssig.

    Suppenkonsistenz tmrc_emoticons.( und das obwohl ich Radieschenwasser schon abegschüttet hab.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Juchu, ich darf die Erste

    Verfasst von JessyLucy am 10. Juli 2012 - 18:35.

     

    Juchu, ich darf die Erste sein, die das leckere Rezept bewerten darf. Sehr, sehr schmackhaft. Habe noch Knoblauch und frische Petersilie hinzugefügt.... Vielen Dank  tmrc_emoticons.;)

    Bin gerade eben Mami geworden und habe einen wunderbaren Maximilian zur Welt bringen dürfen *überglücklich* und möchte dieses Glück mit der gaaaaaaaaaanzen weiten Welt teilen Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können