3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

scharfes Ananas-Chutney


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Chutney

  • 10 g neutrales Öl
  • 1 EL braune Senfkörner
  • 1 EL Fenchelsamen, ganz
  • 1 EL Kreuzkümmel,ganz
  • 1/2 TL Zimt, gem.
  • 1/4 - 1/2 TL schwarzer Pfeffer, gem.
  • 1/4 - 1/2 TL Chili, gem.
  • 250 g Ananas in Stücken,abgetropft, aus der Dose
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 TL Salz
5

Zubereitung

  1. Das Öl im Mixtopf geschlossen 3Min/100°/St1 erhitzen.


    Senfkörner, Fenchel und Kreuzkümmel zugeben und 2 Min/100°/St 1 brutzeln.


    Zimt, Pfeffer und Chili zugeben und 2 Min/100°/St. 1 erhitzen.


    Ananas, Zucker und Salz zugeben, 5 sec/St 4 mischen und


    6 MIn/100°/St 1- 2 kochen, ohne MB.


    15 sec/St 8 pürieren, MB nicht vergessen!


    In eine kleine Schüssel füllen und abkühlen lassen, am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Chutneys sind kleine Beilagen zu indischem Essen.

Sie sind aber meist auch gut als Grillsaucen, zu Raclette, Fondue usw.

Dieses Ananas-Chutney ist süß-scharf.

Es sind ca. 270 g fertiges Chutney, etwa 4 Portionen, für jeden 2-3 El. als kleine Beilage.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare