3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwedische karamellisierte Apfelmarmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Für die Marmelade benötigt man

  • 500 Gramm mehlige Äpfel, geschält, entkernt und kleingeschnitten
  • 0,2 Liter Wasser
  • 300 Gramm Braunen Rohzucker
  • 1 gestr. TL Zimt
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Man geht wie folgt vor
  1. Die geschälten, entkernten und kleingeschnittenen Äpfel zusammen mit dem Wasser, dem Zucker und dem Zimt in den Closed lid geben.

     

  2. Alles 35 Minuten/98 Grad/Gentle stir setting köcheln lassen. Den Messbecher nicht einsetzen.

     

  3. Nach der Kochzeit in ausgespülte, saubere Gläser füllen oder nach Wunsch noch pürrieren.

     

  4. Smaklig Måltid

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Rohzucker macht einen herrlichen karamelligen Geschmack. 

Schmeckt besonders gut auf Toast oder Brioche


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute hatte ich endlich mal Äpfel, die weg...

    Verfasst von Andreyana am 18. Januar 2017 - 09:14.

    Heute hatte ich endlich mal Äpfel, die weg musstenWink

    Ich habe Bio-Roh-Rohrzucker und braunen Rohrzucker je zur Hälfte verwendet. Den Unterschied zwischen Roh- und Rohrzucker weiss ich leider nicht.

    Nach 35 min Kochzeit ohne Meßbecher kam mir das ganze noch etwas flüssig vor und ich habe nochmal 5 min draufgelegt und auf Stufe 2-2,5 erhöht ( Vorsicht Spritzgefahr). Somit war das ganze nicht vollständig püriert, aber auch nicht mehr grob stückig.

    Geschmacklich finde ich es gut, vielleicht reichen auch 250 gr Zucker?!

    Ich kann mir auch gut Rosinen mit drin vorstellen oder einen Schuß Calvados dazu.

    Danke für das Rezept, Emmeltier.

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe deine Marmelade nachgekocht und finde sie...

    Verfasst von Mousse am 3. Oktober 2016 - 04:44.

    Habe deine Marmelade nachgekocht und finde sie gut. Habe sie mir allerdings karamelliger vorgestellt. Körnig, ist sie bei mir auch geworden, trotzdem lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, wollte vier Sterne regnen lassen; ist mir...

    Verfasst von Ahlke am 15. September 2016 - 08:32.

    Sorry, wollte vier Sterne regnen lassen; ist mir etwas zu süß.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,gerade mit Boskoppapfel gekocht....

    Verfasst von Ahlke am 15. September 2016 - 08:31.

    Hallo,gerade mit Boskoppapfel gekocht. Geschmacklich sehr süß, aber lecker karamellig. Leider ist der Apfel irgendwie faserig. Keine Ahnung woran das liegt. Dennoch ein kleiner Sternenregen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe einfach Äpfel

    Verfasst von Emmeltier am 3. September 2016 - 16:53.

    Ich habe einfach Äpfel genommen, die weg müssen. Wir haben bei uns in Schweden zwei Apfelbäume mit typischen "svenska äpplen", eine eher kleine, naturbelassene Apfelsorte, die mehlig sind. Aber ich glaube du kannst da jede mehlige Sorte, oder auch Fallobst, dass noch schön ist, hernehmen.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich wirklich lecker

    Verfasst von Andreyana am 3. September 2016 - 16:03.

    Das hört sich wirklich lecker an. Nimmst du da eine besondere Apfelsorte oder einfach nur welche , die "weg" müssen???

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können