3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Essig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Flasche/n

à ca. 200ml

  • 1000 g Tomaten, klein, gut gereift
  • 2 Stück Schalotten, oder
  • 2 Stück rote Zwiebeln
  • 0,75 l Weißweinessig
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2-3 EL brauner Zucker
  • 10 g Honig
  • 10 g Salz
  • 10 g Pfeffer, weiß
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereiten:
  1. Tomaten waschen, abtrocknen, halbieren und in sterile Gläser füllen.

  2. Essig einkochen:
  3. Schalotten / Zwiebeln pellen und in den Closed lid geben, 3sec. / Stufe 5 zerkleinern.

  4. Knoblauchzehen schälen und leicht andrücken. Zu den Zwiebeln geben.

  5. Essig, Salz, Zucker, Honig, Rosmarin und Pfefferkörner beigeben und 25min. / 100° / Counter-clockwise operation / Stufe 2 ohne Messbecher einkochen. 

  6. Dann über die Tomaten gießen. Das Gefäß verschließen und 2 Wochen an einem kühlen, dunklen Ort ruhen lassen.

  7. Filtern:
  8. Jetzt braucht man etwas Geduld:

    - erster, grober Filter-Step: Tomaten-Essig durch ein feinmaschiges Draht-Küchensieb filtern, um die groben Stücke herauszubekommen, dabei die Tomatenstücke gut durchdrücken. (Ruhig stehen lassen, damit sich die Trübstoffe unten absetzen)

    - nun folgen mindestens 2 feine Filter-Steps: Tomatenessig durch einen Papier-Teefilter filtern, dazu immer 2-3 kleine Kellen Essig vorsichtig von oben nehmen (damit die Trübstoffe nicht aufgewirbelt werden) und in den Teefilter fließen lassen, danach Filter wechseln und wieder 2-3 Kellen durchfiiltern. Wenn alles gefiltert ist, Vorgang wiederholen.

     

    Je öfter man den Essig fein filtert, desto klarer wird er. Wen die feinen Trübstoffe nicht stören, kann sich das Ganze ruhig klemmen, der Essig schmeckt auch so, sieht nur nicht klar aus und ist ganz leicht etwas bitterer...

10
11

Tipp

Variante mit Basilikum:


Anstatt Rosmarin 1 handvoll Basilikum und anstatt weißem Pfeffer 5 zerstoßene Tellycherry-Pfefferkörner und 10 rosa Beeren verwenden.


Variante mit Ingwer, Salbei und Chili:


1 kl. Stück roter Chili , 2cm Ingwer (frisch, klein geschnitten), 4 Salbeiblätter frisch anstatt Rosmarin zugeben.


 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wo für benutzt du den Essig...

    Verfasst von Kerni767 am 15. September 2016 - 06:54.

    Wo für benutzt du den Essig hauptsächlich immer ??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können