3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Honig-Senf


Drucken:
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

Tomaten-Honig-Senf

  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Lorbeerblatt, getrocknet
  • 5 Stück Gewürznelken
  • 1 Teelöffel Koriander
  • 2 Teelöffel Salz, fein
  • 1 Teelöffel Kurkuma, gemahlen
  • 0,2 l Balsamico-Essig
  • 0,2 l Cidre, oder Apfelwein
  • 0,2 l Wasser
  • 2 Esslöffel Honig
  • 3 Esslöffel Rohrzucker
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 100 Gramm Senfkorn, gelb
  • 100 Gramm Senfkorn, braun
5

Zubereitung

  1. Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  2. Alle übrigen Zutaten, bis auf die Senfkörner, in den Mixtopf geben und 2 Min. 30 Sek./100°C/Stufe 2 kochen.
  3. Den Sud durch ein Sieb gießen (Gewürzreste verwerfen), abkühlen lassen und dann die Senfkörner hinzugeben.
  4. In eine Schüssel mit Deckel umfüllen und verschlossen drei Tage im Kühlschrank quellen lassen (zwischendurch immer mal wieder umrühren).
  5. Die Senfmasse dann entweder mit der Gabel leicht zerdrücken oder, wenn es etwas feiner werden soll (wie auf dem Foto), 2/3 der Masse im Mixtopf 25 Sek./Stufe 8 pürieren, dann wieder mit dem restlichen Drittel vermengen.
  6. Den Senf in ein gut verschließbares, sauberes Glas umfüllen.
    Dabei entstehende Sauerstoffbläschen mit dem Stiel eines Teelöffels herausziehen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Tipps:
-Der Senf kann nach Belieben geschmacklich verändert werden, indem man, z.B. statt des Tomatenmarkes 2 Esslöffel getrockneten Bärlauch oder auch andere Kräuter hinzufügt.
- Senfkörner nicht über 37° erhitzen, da die enthaltenen Senföle sich ansonsten verändern und der Senf bitter werden kann.
- Senf vor Gebrauch mind. 2 Wochen im Glas ziehen lassen und erst dann verwenden, damit er sein typisches Aroma entwickeln kann.
- Der Senf ist mindestens 6 Monate haltbar.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bei mir hat das nicht so geklappt. Die senfkörner...

    Verfasst von Zorre10 am 18. April 2018 - 22:11.

    Bei mir hat das nicht so geklappt. Die senfkörner waren kaum zu mahlen geschweige zu zerdrücken. Außerdem haben sie die Marinade nicht aufgesaugt so dass ich die Hälfte abgießen und wegkippen musste. Kann mir jemand sagen warum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... das Rezept hört sich sehr interessant an und...

    Verfasst von Rogele am 15. März 2018 - 08:58.

    ... das Rezept hört sich sehr interessant an und ich habe 1-Sterne-Bewertung von "Anonymus" gleich mal getopptWink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können