3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomatenbutter


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

für die Butter

  • 1/2 Glas getrocknete Tomaten in Öl
  • 1/2 Pck. getrocknete Tomaten
  • 3 Stückchen Knoblauchzehen
  • 250 Gramm Butter
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • Zitronensaft
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Tomatenbutter
  1. - Tomaten im Glas in einem Sieb abtropfen lassen.

    - abgetropfte Tomaten, getrocknete Tomaten, Knoblauch nach Geschmack in den Closed lid geben.

    - 10 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit Hilfe des Spatels nach unten schieben.

    erneut 10 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und runterschieben.

    - weiche Butter, Salz, Pfeffer und Zitronensaft in den Closed lid geben.

    - noch einmal 20 Sekunden / Stufe 4 Counter-clockwise operation mischen (evtl. den Spatel zur Hilfe nehmen).

    Fertig!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer die Stückchen der Zutaten in der Butter nicht leiden kann, sollte einfach die zerkleinerungszeit verlängern oder beim anschließenden mischen No counter-clockwise operation einstellen. Es gilt: umso länger, umso feiner.

Ich portioniere die Butter bei dieser Mengenangabe in zwei kleine Gläser und friere sie ein. So hält sie sich lange und reicht den ganzen Sommer zum grillen zu Fleisch und auf Brot.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker! ...

    Verfasst von Khaleesi86 am 15. November 2016 - 14:55.

    Super lecker! Smile

    Beim nächsten mal werde ich die Hälfte machen, uns war die Menge etwas zu viel!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können