3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomatensauce Österreichische Art


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Tomatensauce Österreichische Art

  • 15 g Mehl
  • 15 g Butter
  • 1 gestr. TL Zucker
  • 1 gestr. TL Salz, eher weniger/ später Abschmecken
  • 400 g Dosentomaten geschält!
  • 2 geh. TL Petersilie, gefroren
  • 1 gestr. TL Basilikum, getrocknet
  • 1 gestr. TL Oregano, getrocknet
  • 1 Stück kleine Zwiebel
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 gehäufte Teelöffel Suppenwürze
  • 5-10 Tropfen Zitronensaft
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel halbieren und im Mix 4 Sek. auf Stufe 6 zerkleinern (eher fein)
    Die Zwiebel aus den Topf auf einem Teller zwischenlagern
    Die 15 g Butter im TM schmelzen - 3Min 90 Grad Stufe 1
    Jetzt das Mehl (15 g) zugeben und - 3Min 110 Grad Stufe 1 anschwitzen
    Dann den zerhackten Zwiebel und den Zucker zugeben und 2-3 Min 110 Grad Stufe 1 garen
    Die Tomaten aus der Dose inkl. der Flüssigkeit , sowie alle Gewürze und das Salz (weniger ist mehr - später abschmecken) in den TM geben und 6 Min 90 Grad Stufe 3,5 aufkochen - zwischendurch mal abschmecken und gegebenenfalls mehr Salz oder Gewürze bin den Topf geben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich nehme die Dosentomaten " San Fabio geschält" erhältlich bei Penny,
Ihr könnt natürlich auch frische Tomaten nehmen, die müsst ihr allerdings schälen (heiss abbrühen und dann schälen) - es geht hier um den Beigeschmack der bei nicht geschälten Tomaten etwas vorhanden ist - aber jeder nach seinem Geschmack - wer mag kann in die Sauce noch etwas Zitronensaft zufügen.

Ich weis, das Rezept ist etwas aufwendiger zu machen, aber probieren sie es, es ist die Mühe wert...
Die Tomatensauce schmeckt super für Spagetti und Co., gekochtes Rindfleisch (ein Traum) mit Kartoffelkrapferl - Rezept kommt noch


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare