3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomatentunke


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Glas/Gläser

Die Tunke

  • 4 Stück Orangen
  • 1 Stück Chili, rot
  • 1000 g Tomaten, fein gewürfelt
  • 1-2 cm Ingwer, gewürfelt
  • 4 Stück Schalotten, gewürfelt
  • 50 g Tomatenmark
  • 1 EL Oregano, getrocknet
  • 1/2 Stück Zimtstange
  • 6 Stück Pimentkörner
  • 3 TL Korianderkörner
  • 10 g Salz
  • 3 EL Rohrohrzucker
  • 2 EL Aceto bianco
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    für 5-6 Gläser/Flaschen á ca. 230 ml.
  1. Orangen auspressen

  2. Schalotten in Stücken Closed lid 5 sec/Stufe 5 - mit dem Spatel alles runterschieben

    Ingwer gewürfelt hinzufügen, Chili mit Kernen in feinen Streifchen zufügen - 5 sec/Stufe 5.

  3. Alle Zutaten zusammen Closed lid Counter-clockwise operation Gentle stir setting ca. 20 min - 100 Grad (Soße sollte ca. 15 min. köcheln.

  4. Zimt entfernen

  5. No counter-clockwise operation 1 min Stufe 10 pürrieren

  6. 25 min / 100 Grad / Stufe 3 solange kochen, bis die Soße sämig ist

  7. Heiß in saubere Gläser fürllen - hält sich im Kühlschrank mehrere Wochen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

mit dem Salz ggf. etwas experimentieren.... ich hatte nur 5 Gramm Salz, das war zu wenig (ich esse relativ salzarm).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare