3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tzaziki


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Gurke
  • 1 Becher Creme Fraiche light
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher Schmand
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer 1 Prise Zucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Gurke je nach Wunsch schälen oder nur gründlich waschen ( ich schäle), halbieren und die Kerne entfernen.

    Die Gurke grob zerleinern und auf Stufe 4 ca. 4 Sekunden zerkleinern ( Sichtkontakt), bei ungeschälten Gurken etwas länger, das hängt auch von der Festigkeit der Gurke ab.

    1 Teel Salz zugeben und auf Counter-clockwise operation ca 3 Sekunden vermischen.

    Gurke in ein Schüsselchen umfüllen

    Knoblauch auf Stufe 6 hacken, restliche Zutaten ( kein Salz mehr) zugeben und auf Stufe 4 ca 10 Sekunden gründlich verrühren.

    Die Gurkenraspel gut ausdrücken und in den TM geben nochmals auf Counter-clockwise operation  Stufe 4          5  Sekunden vermengen. Evtl jetzt noch mit Salz abschmecken - fertig.

    Dieses Tzaziki kann gut am Vortag gemacht werden, es zieht durch das Entkernen und Entwässern der Gurke fast kein Wasser.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare