3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Göttliche Pflaumen-Apfel Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

  • 150 Gramm Walnüsse, ohne Schale natürlich
  • 650 Gramm Pflaumen, entkernt
  • 350 Gramm Äpfel, entkernt, entkernt + geviertelt
  • 500 Gramm Gelierzucker 2:1
  • 3 Tropfen Bittermandelaroma
  • 1 Teelöffel Zimt
5

Zubereitung

  1. Walnüsse in den Closed lid geben und 15 Sekunden auf Stufe 4 mahlen. Früchte in den Mixtopf geben und 5-8 Sekunden auf Stufe 4 zerkleinern (Wer es noch feiner möchte: einfach noch mal kurz auf Stufe 4/5 durchmixen. Ich mag es sehr gerne wenn noch ein paar Stücke zu sehen sind tmrc_emoticons.-))2. Den Gelierzucker hinzugeben und 10-15 Sekunden Counter-clockwise operation auf Stufe 5 verrühren, evtl. den Spatel zur Hilfe nehmen.3. Die Masse etwa 5 Min. ziehen lassen, damit das Obst den Zucker aufnehmen kann.4. 15 Minuten auf 100°C Stufe 2 einkochen.5. Nach 14 Minuten durch die Deckelöffnung das Bittermandelaroma und Zimt hinzugeben.6. Gelierprobe auf einem kleinen (gekühlten) Teller machen. Evtl. Zitronensäure hinzugeben, falls die Marmelade nicht fest wird und nochmal 3 Min. bei 100 °C auf Stufe 2 kochen.7. Die heiße Masse in saubere (!) heiß ausgespülte Schraubgläser füllen, verschließen und 5 Minuten auf den Kopf bzw. Deckel stellen tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Marmelade ist der Hit im Herbst und Winter!Verschenke sie sehr gerne an Familie und Freunde, die schon regelmäßig nachfragen,wann es wieder Nachschub gibt tmrc_emoticons.;-)Probiert es einfach aus... Aber vorsichtig, sonst besteht Suchtgefahr tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare