3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Tomaten-Ketchup (low carb); super einfach & super lecker


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Ketchup

  • 150 g Zwiebeln, in Viertel geschnitten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 180 g rote Paprika, in Achtel geschnitten
  • 1000 g Tomaten, in Viertel geschnitten
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Nelken
  • 1/4 getrocknete Chili
  • 50 g Sukrin (oder anderes Produkt mit 100% Erythritol), => Zuckeralkohol 0 kcal
  • 5 g Sukrin Gold, zum verfeinern, kann auch durch Sukrin ersetzt werden
  • 50 g Rotwein-Essig
  • 50 g Rotwein-Essig
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
5

Zubereitung

    Ketchup
  1. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Tomaten in den TM31 geben. 5Sek/St8 kleinhäckseln.


     

  2. 50 g Rotwein-Essig, 50 g Sukrin und 5 g Sukrin Gold (anstatt Sukrin Gold, kann auch normales Sukrin verwendet werden) zugeben.  2Sek/St8 !


     

  3. Gareinsatz als Spritzschutz aufsetzen.


     

  4. Lorberblätter, Nelken und Chili in einen Teefilter aus Papier geben. Gewürzpaket mit Bindfaden zuschnüren und in den Gareinsatz legen.


    Dann 40Min/Varoma/St2  !!!!kein Messbecher!!!! .


     

  5. 1 TL Honig zugeben und weitere 15Min/Varoma/St2 garen.


     

  6. Gareinsatz mit Gewürzpaket entfernen. Nochmals50 g Rotwein–Essig zugeben und je nach Geschmack Salz und Pfeffer zugeben.


    Dann 1Minute/St10 pürieren hierbei langsam die Geschwindigkeit steigern!


     

  7. Wenn die Konsistenz danach noch zu flüssig ist, kann man das ganze nochmals ein paar Minuten bei Varoma/St2 köcheln lassen. Vorher wieder Gareinsatz einzsetzen, für den Spritzschutz.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Im 1. Schritt: Zutaten können noch um 1 TL getrocknete Steinpilze und einen geviertelten Apfel ergänzt werden.

Im 2. Schritt: Anstatt von Sukrin Gold, kann auch etwas Melasse verwendet werden um den Geschmack von braunem Zucker zu erzeugen. Melasse hat jedoch deutlich mehr Zucker (ca. 60%). Sukrin Gold besteht hauptsächlich aus Erythritol und hat daher lediglich 2,9% Zucker. Sukrin und Sukrin Gold kann online bestellt werden oder ist im Reformhaus erhältlich.

Im 4. Schritt: Gewürzpaket kann noch zusätzlich mit einem kleinen Stück Ingwer und ca. 10 schwarzen Pfefferkörnern verfeinert werden.

5. Schritt: Anstatt des TL Honig, kann auch einfach etwas mehr Sukrin verwendet werden, wenn man so wenig Kohlenhydrate wie möglich möchte. Ich habe den TL Honig rein gemacht, da ich gerne verschiedene Arten von Süße kombiniere.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das Rezept probiert. War ganz ok. Würde...

    Verfasst von schnixe am 29. September 2016 - 07:51.

    Habe das Rezept probiert. War ganz ok. Würde beim nächsten mal allerdings auch die zweiten 50 g Essig weglassen. Außerdem werde ich beim nächsten mal ein wenig mehr mit anderen Gewürzen experimentieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ist es richtig, dass

    Verfasst von Fashionengel am 18. Juni 2016 - 20:33.

    Hallo, ist es richtig, dass die Gewürze nur in das Garkörbchen kommen? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hat super

    Verfasst von Cara Mell am 15. Juni 2016 - 19:17.

    Das Rezept hat super beklappt. 

    Ich habe jedoch noch mehr Erythrit genommen. Für etwas mehr Bindung nahm ich Johannisbrotkernmehl.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gemacht, aber mit

    Verfasst von Katzen-Mama am 1. Juni 2016 - 15:41.

    Gerade gemacht, aber mit Stevia und mit Curry. Sehr lecker, mach ich bestimmt öfters.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker... so

    Verfasst von amico6977 am 24. April 2016 - 23:02.

    super lecker... so schmackhaft kann low carb sein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept, ist

    Verfasst von Sternchen914 am 17. August 2015 - 18:47.

    Danke für das Rezept, ist super lecker. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Wir sind keine

    Verfasst von jessicap2307 am 10. Juli 2015 - 14:45.

    Hallo!

    Wir sind keine Lowcarbler und ich möcht mir nun ungern Sukrin anschaffen, das ich dann nicht mehr verwende. Ein Tpp, wodurch ich das am besten ersetzen könnte?

    Normaler Zucker? Puderzucker? Honig? Flüssigsüßstoff (wobei ungern...)?

    Liebste Grüße!

     

    Jessica

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Ketchup gestern

    Verfasst von Kerschi am 15. März 2015 - 11:53.

    Hab den Ketchup gestern ausprobiert. Habe allerdings weder Sukrin noch Melasse auftreiben können und deshalb 35 g braunen Rohrzucker verwendet. Das war nach meinem Geschmack zu viel. Ansonsten aber erstaunlich schnell zubereitet und die Konsistenz war perfekt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Habe Sukrin

    Verfasst von 19SiWa07 am 29. September 2014 - 22:08.

    Tolles Rezept!

    Habe Sukrin durch Stevia (nach Gefühl) ersetzt und die zweiten 50 gr. Essig weggelassen.

    Ich war nur von der Menge ein wenig enttäuscht. Egal, wird wieder gemacht und zwar diesmal mit Curry tmrc_emoticons.)

    Danke!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir sind total begeistert!

    Verfasst von hexle123 am 5. September 2014 - 01:16.

    Wir sind total begeistert! tmrc_emoticons.)

     

    Eigentlich müsste ich dir 10000000000000000**************** geben , leider gehen nur 5*

    Diesen Ketchup wird es nun öfter geben.

    Hexle123

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können