3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Veggi Bolognese


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Olivenöl
  • 150 g Soja Granulat oder Soja Schnetzel, Sojaschnetzel zerkleinere ich zuerst, da die Sauce sonst zu stückig wird. (3-4sec Stufe 6)
  • knapp 1/4 Liter Wasser
  • 1,5 EL Gemüsebrühe
  • 2 geh. EL Tomatenmark
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Messbecher Rotwein
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • je 1/2 TL Oregano, Mayoran, Thymian, Man kann auch einfach eine ital. Kräutermischung nehmen
  • nach Geschmack getrocknete Chilliflocken
  • ein paar Basilikumblätter
5

Zubereitung

  1. Soja in heißem Wasser, Tomatenmark, Gemüsebrühe und Sojasauce quellen lassen.

  2. Währenddessen Zwiebel, Knoblauch und Suppengrün im TM zerkleinern (Stufe 7, 5 sec), anschließend Öl zugeben und 3 Min Varoma Stufe 2.

  3. Das Sojagemisch, die passierten Tomaten, den Wein und die restlichen Zutaten zugeben und auf Stufe 3 kurz vermischen.

    Dann das ganze für 20 min 100°C auf Stufe 2 köcheln lassen.

  4. Mit den Gewürzen muss man die Sauce nach eigenem Geschmack abschmecken, das mag jeder ein bisschen anders.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passen hervorragend Nudeln oder auch Reis

Guten Appetit


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich fand sie sehr lecker. Hab Staudensellerie...

    Verfasst von Bärbel Blaubeer am 22. November 2016 - 16:19.

    Ich fand sie sehr lecker. Hab Staudensellerie genommen und etwas Weißwein, statt Rotwein! Die Sojaschnetzel fühlen sich etwas ansers an als Hackfleisch, aber war wirklich total gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Mann fand es nur "man

    Verfasst von Popperlocke am 17. Februar 2016 - 14:41.

    Mein Mann fand es nur "man kann es essen", aber mir und Sohnemann hat es geschmeckt. Allerdings nicht wirklich herausragend. Mir waren zu viele Karotten im Essen, obwohl ich schon eine von dreien weggelassen habe. Aber die Konsistenz kommt nah an eine richtige Bolognese ran.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, ich habe das Rezept

    Verfasst von Kochlöffelchen2804 am 1. März 2015 - 21:56.

    Lecker, ich habe das Rezept allerdings etwas verändert (hier und da was weggelassen, bzw. reduziert).

    Das wird es def. wieder geben).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank, freut mich dass

    Verfasst von Jenny10 am 9. Februar 2015 - 20:06.

    Vielen Dank, freut mich dass es Euch geschmeckt hat! So ähnlich geht es mir Zuhause auch  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker Vielen Dank für

    Verfasst von Nettchen1965 am 6. Februar 2015 - 22:50.

    Superlecker Love Vielen Dank für das tolle Rezept. Endlich mal wieder ein Rezept, was meiner ganzen Familie schmeckt. Es ist manchmal nicht so einfach mit einer Tochter, die vegetarisch ißt und einem Sohn, der Fleisch liebt.

    Aber diese Bolognese essen beide sehr gern. tmrc_emoticons.)  SUPER!!!!

    Liebe Grüße

    Annette

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können