3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebelkonfitüre zu Käse, Fleisch, Gegrilltem oder Gemüse (aus dem Buch: Geschenke aus dem Thermomix)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

Zutaten für die Konfitüre:

  • 500 g rote Zwiebeln, halbiert
  • 500 g Äpfel, säuerlich, geschält, geviertelt
  • 5 Stängel Thymian, frisch, abgezupft
  • 1 TL Zimt
  • 1000 g Gelierzucker 1:1
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung der Konfitüre:
  1.  

    1. Zwiebel, Äpfel, Thymian und Zimt in den Closed lid geben und 8 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

    2. Gelierzucker zugeben, 10 Sek. / Stufe 8 unterrühren, 12 Min. / 100 °C / Stufe 2 kochen, Gelierprobe machen, in ca. 6 kleinere heiß ausgespülte Schraubgläser füllen und sofort verschließen.

    Zu Käse, Fleisch, Gegrilltem oder Gemüse servieren.

    Bei Bedarf kann jederzeit auch der Thymian weggelassen werden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich einfach

    Verfasst von tarocco am 11. März 2016 - 13:22.

    Wirklich einfach herzustellen. Ich empfehle im ersten Arbeitsschritt den Einsatz des Spatels. Mir persönlich ist das Ergebnis zu süß , obwohl ich Boskop genommen habe. Ich werde beim nächsten Mal den Anteil der Zwiebeln auf 2/3 zu ⅓ erhöhen.

    Tarocco

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker 

    Verfasst von Diamoon am 21. Januar 2016 - 21:25.

    Sehr Lecker  Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zubereitung war einfach und

    Verfasst von Sette am 1. Januar 2016 - 15:32.

    Zubereitung war einfach und hat wie beschrieben funktioniert, aber mein Geschmack ist es leider gar nicht tmrc_emoticons.~

    Erinnert mich zu sehr an den Hustensaft, den meine Mutter immer für mich angesetzt hat (Zwiebeln mit Zucker) und der Thymian unterstreicht diesen "medizinischen" Geschmack noch...

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den klasse Tipp

    Verfasst von Sabi89 am 4. Februar 2015 - 08:29.

    Danke für den klasse Tipp tmrc_emoticons.-)

    ich werde es mit Pfeffer ausprobieren.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank für dein lecker

    Verfasst von marmelädchen am 1. Februar 2015 - 13:25.

    vielen Dank für dein lecker Rezept -

    habe es gleich 2x ausprobiert klappt super -

    in Variation mit statt Zimt - schwarzer Pfeffer - rosa beeren - Berberitzen & Chilie   TOP

    5 liebe Sternchen

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können