3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelstrudel-Auflauf (aus dem Beiheft zu Finessen 4/2012)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 370 g Mehl
  • 1 Ei
  • 40 g Öl
  • 100 g Wasser, lauwarm
  • 1/2 Teelöffel Salz

Apfel-Masse

  • 5 Äpfel geschält, geviertelt ca. 750 g
  • 20 g Zitronensaft
  • 100 g Zucker
  • 200 g Sahne
  • 100 g Milch
  • 1/2 Teelöffel Zimt
5

Zubereitung

  1. Alle Teigzutaten in den Closed lid geben, 2 Min/Closed lid/Dough mode kneten. Den Strudelteig auf ein Brett geben, nochmal kurz durchkneten und in 3 Teile teilen. Jedes Teil auf einer gut bemehlten Fläche zu einer ca. 2 mm dicken Platte ausrollen. Jede Platte in ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Die Teigstreifen gut mit Mehl bestäuben und übereinander legen. Dabei drauf auchten, dass genügend Mehl drauf ist, damit nix zusammen klebt.

    Die aufeinander gelegten Teigstreifen nun auf der kurzen Seite in ca. 5 mm breite Streifen schneiden. So sind lauter "Nudelartige" Teigstreifen entstanden. Diese Streifen mit den Händen auflockern, in eine große gefettete Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad ca. 15 Minuten antrocknen lassen.

  2. In der Zwischenzeit die geschälten Äpfel und den Zitronensaft in den Closed lid geben, 10 Sek/Stufe 4 zerkleinern, auf die vorgebackenen Teigstreifen geben und alles miteinander vermengen. Mit Alufolie abdecken und für 15 Minuten in den Ofen schieben.

    Zucker, Sahne, Milch und Zimt in den Closed lid geben, 1 Min/Strufe 3 verrühren, über die vorgebackene Apfel-Teigstreifen-Mischung giessen, Backofen auf 200 Grad hochschalten und nochmals 20 Minuten backen.

    Dazu schmeckt z. B. Vanilleeis

10
11

Tipp

Schmeckt sowohl als süsses Hauptgericht, als auch als Dessert oder zum Nachmittagskaffee!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also das war lecker, Auch ich

    Verfasst von maho600t am 21. September 2015 - 18:30.

    Also das war lecker,

    Auch ich werde es beim nächsten mal mit weniger Süße probieren.

    Empfehlenswert........

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schnell gemacht, super Äpfel

    Verfasst von KatrinHa am 25. Juli 2014 - 13:58.

    schnell gemacht, super Äpfel verwertung und richtig lecker!

    Werde jedoch beim nächsten mal viel weniger Zucker nehmen, da die Äpfel an sich schon süß sind!

    5 Sterne von uns tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Leckerhexe76 das war ja

    Verfasst von funnbine am 20. September 2013 - 18:12.

    Hallo Leckerhexe76

    das war ja mal lecker Love  habe mir gleich das Heft herrausgesucht Danke für die Anmerkung wo du es her hattest

    war supppper lecker ,unsere Meinung besser als Apfelstrudel wie man in kennt (schmeckt wie Apfelmaultaschen mein Neffe sagte nur besser)

    wünsche euch ein schönes Wochenende

    Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können