3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Auflauf mit Nudeln, Schinken, Erbsen und Brokkoli


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Nudeln

  • 200 Gramm Nudeln, z. B. Penne Rigatte
  • 1,2 Liter Wasser
  • 1,5 TL Salz

Soße

  • 1 EL Zitronensaft, Frisch gepresst
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • 2 EL Crème fraîche Kräuter
  • 1 Stückchen Butter, Max. 20 Gramm
  • 200 Gramm Sahne
  • 2 EL Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • Kräuter

Auflaufzugaben

  • 150 Gramm Kochschinken
  • Erbsen TK
  • Brokkoli TK
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Nudeln kochen
  1. Wasser in den Closed lid geben und 10 min. 100 Grad Stufe 1 zum kochen bringen. Salz und Nudeln dazu geben und etwas kürzer als die Packungsangabe besagt kochen. Meine Penne haben lt. Packungsangabe eine Garzeit von 11 min.. Ich habe sie nur 8 min. / 100 Grad / Counter-clockwise operation / Stufe 1 gekocht, da sie ja im Backofen noch weiter garten. Nudeln in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben. Mit etwas Öl beträufeln, damit die Nudeln nicht zusammen kleben. Closed lid  spülen. 

  2. Schinken würfeln und zusammen mit den Erbsen und dem Brokkoli in der Auflaufform verteilen.

  3. Soße herstellen
  4. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 5 min. / 70 Grad / Stufe 5 vermischen. Über die Nudeln in der Auflaufform gießen. 

  5. Auflauf fertigstellen
  6. Die Auflaufform im vorgeheizten Backofen (Heißluft 180 Grad) geben und ca 20-30 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker. Mal was anderes als die normalen...

    Verfasst von maikäferchen83 am 8. April 2017 - 18:26.

    Sehr sehr lecker. Mal was anderes als die normalen Sahne/Eier/Salz/Pfeffer... Aufläufe. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere Rezept....

    Verfasst von Limanu am 13. Februar 2017 - 06:27.

    Vielen Dank für das leckere Rezept.

    das wird es nun öfter gebenWink

    Da ich eine Milcheiweißallergie habe, habe ich den Schmand durch einen Veganer Frischkäse und die Sahne durch eine Veganer Variante ersetzt. Außerdem habe ich den Auflauf mit einem Veganer Käse überbackenSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass es euch allen so geschmeckt hat

    Verfasst von Mamimix2 am 6. Januar 2017 - 16:47.

    Freut mich, dass es euch allen so geschmeckt hat Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker. Hat der ganzen Familie geschmeckt!...

    Verfasst von ELM2016 am 11. November 2016 - 20:29.

    Einfach lecker. Hat der ganzen Familie geschmeckt! Danke!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz tolles Familienessen. ...

    Verfasst von ruppileinchen am 10. November 2016 - 18:10.

    Ein ganz tolles Familienessen.

    Ich habe es etwas abgeändert, da ich weniger Brokkoli hatte und zudem etwas mehr Gemüseanteil wollte.

    Zu den Erbsen gab es ca 80g Brokkoli, eine halbe grüne Paprika und einen Stange Lauch (die passte einfach nur perfekt). Nudelmenge habe ich auf 300g erhöht und die Sauce dann einfach mit etwas Milch gestreckt. Saure Sahne (1 Becher) anstatt Creme Fraiche haben das Gericht leichter gemacht (was später wieder wett gemacht wurde tmrc_emoticons.;-)) und ein TL geräucherter Paprika als Würze war der Hit. Zucker habe ich etwas reduziert und die Kokosvariante gewählt. Butter habe ich weggelassen, dafür den Auflauf mit Olivenöl besprenkelt und oben 70g Reibekäse.

    Das Ergebnis war einfach nur yam yam und wir 3 haben es ratzeputz aufgegessen.

    Danke für die Grundidee.

    Ruppileinchen <3

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker. Hatten bei der Sauce noch etwas...

    Verfasst von whiggy am 30. Oktober 2016 - 19:37.

    Einfach lecker. Hatten bei der Sauce noch etwas Schmelzkäse zugefügt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heißluft 180 Grad 

    Verfasst von Mamimix2 am 22. August 2016 - 21:30.

    Heißluft 180 Grad  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird der Auflauf mit

    Verfasst von Mutti66 am 21. August 2016 - 12:06.

    Wird der Auflauf mit Ober-Unterhitze oder Heißluft gebacken und bei wieviel Grad??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können