3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bärlauch-Kartoffelgratin


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 80 g Gouda, mittelalt
  • 75 g Bärlauch
  • 750 g Kartoffeln
  • 100 g Sahne
  • 200 g Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Frühlingshaftes Kartoffelgratin
  1. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. In eine gefettete Auflaufform geben.

    2. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

    3. Käse in Stücken 10-12 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern,  umfüllen.

    4. Den Bärlauch 4 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern. Dann Sahne, Milch und Gewürze hinzugeben und 3 Sekunden auf Stufe 5 verrühren.

    5. Die Soße über die Kartoffeln geben und mit dem Käse bestreuen. 

    6. 35-40 Minuten im Ofen überbacken

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Zora habe gestern deinen Kartoffel...

    Verfasst von bratpete am 22. Mai 2017 - 18:32.

    Hallo Zora, habe gestern deinen Kartoffel Bärlauch Gratin noch eine neue Variante probiert. Da ich viel Blattspinat übrig hatte hab ich zu den Kartoffeln und den Möhren noch Blattspinat dazugegeben. Hab allerdings Kartoffeln, Möhren und den Spinat noch etwa 20 Minuten im Varoma vorgegart. Ob das nötig ist weiß ich natürlich nicht. Dann alles in die gefettete Auflaufform und mit der veganen Soße begossen und mit bedda Reibekäse vegan bestreut. Hat super lecker geschmeckt. Noch mal danke für das leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bratpete das freut mich Deine Variante werde ich...

    Verfasst von Zora2203 am 1. Mai 2017 - 17:05.

    bratpete: das freut mich! Deine Variante werde ich mir auch mal als Anregung nehmen 😃

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und einfach zu machen. Wir waren...

    Verfasst von bratpete am 26. März 2017 - 22:38.

    Super lecker und einfach zu machen. Wir waren Bärlauch im Wald sammeln und wir hatten soviel das ich die doppelte Menge Bärlauch genommen habe. Hab dann auch noch Zucchini und Möhren zu den Kartoffeln dazu geschnitten. Für die Soße habe ich die vegane Variante gemacht mit SoyaCuisine und Soyamilch. Hatte noch vom Edeka bedda Reibekäse vegan, den habe ich zum überbacken genommen. Hat super geschmeckt volle Punktzahl.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es heute Mittag bei uns!

    Verfasst von as140897 am 18. April 2016 - 17:52.

    Gab es heute Mittag bei uns! Super lecker tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach

    Verfasst von AndreaJutta am 12. April 2016 - 19:06.

    Sehr lecker und einfach gemacht die kartoffeln sind dann grün  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von Trixi2102 am 10. April 2016 - 17:41.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist eine leckeres Rezept,

    Verfasst von Aline Simsalabim am 4. April 2016 - 23:12.

    Ist eine leckeres Rezept, aber uns hat noch etwas gefehlt. Beim nächsten Mal werde ich der Sauce noch getrocknete Tomaten und Feta zufügen. Ich denke dann ist das Rezept perfekt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt! Mit einem grünen

    Verfasst von SimoneWeimer am 4. April 2016 - 16:35.

    Perfekt! Mit einem grünen Salat dazu und es war ein vorzügliches Essen - sogar den Kids hat's geschmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das stimmt. ☺ wer das weniger

    Verfasst von Zora2203 am 2. April 2016 - 09:40.

    Das stimmt. ☺ wer das weniger mag, sollte einfach etwas weniger nehmen, das lässt sich wunderbar variieren. 

     

    Danke für die super Bewertung! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept super alle

    Verfasst von Morgengrauen am 30. März 2016 - 20:00.

    Tolles Rezept super alle waren begeistert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr intensiv nach

    Verfasst von fantasyworld am 29. März 2016 - 17:02.

    Schmeckt sehr intensiv nach Bärlauch, aber lecker, und war superschnell gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können