3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Béchamelkartoffeln mit angebratener Salami


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Béchamelkartoffeln mit angebratener Salami

  • 850 Gramm Kartoffeln
  • 0,3 Liter Milch
  • 10 Gramm Olivenöl
  • 150 Gramm Salami
  • 1 Stück Zwiebel
  • 40 Gramm Butter
  • 80 Gramm Mehl
  • 1 Stück Gemüsebrühwürfel (für je 0,5 l)
  • 0,7 Liter Wasser
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Glas Gewürzgurken
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Mein Lieblingsrezept: Von meiner Oma überliefert durch meine Mutter. Optimiert für den Thermomix.
  1. Wasser und Gemüsebrühwürfel in den Closed lid geben
  2. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und dabei größere Scheiben nochmals halbieren oder vierteln (damit alles in den Gareinsatz passt) und in den Gareinsatz geben. Den Gareinsatz in den Closed lid hängen und 25 Min/Varoma/Stufe 1 garen lassen.
  3. Gareinsatz mit Kartoffeln aus dem Closed lid nehmen und zur Seite stellen
  4. Milch zur Brühe im Closed lid geben und umfüllen in anderes Gefäß
  5. Salamischeiben in kleine Würfel (ca. 5x5 mm) schneiden, zusammen mit dem Öl in den leeren Closed lid geben und für 5 Min/120°C/Stufe 1Counter-clockwise operation rösten.
  6. Zwiebel halbieren und 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern. Anschliessend mit dem Spatel nach unten schieben.
  7. Butter zugeben und 3 Min/Varoma/Stufe 1 andünsten
  8. Mehl zugeben, 10 Min/100°C/Stufe 1 einstellen und bei laufendem Messer die Brühe durch Messbecheröffnung zugeben
  9. Salz und Peffer zugeben, untermischen 3 Sek/Stufe 5 und abschmecken
  10. Kartoffeln und Salami zugeben und köcheln lassen bei 7 Min/100°C/Stufe 1Counter-clockwise operation. Den Spatel einsetzen und ab und zu gegen das Messer drehen für bessere Durchmischung.
  11. Servieren mit Gewürzgurken
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mein Lieblingsrezept von meiner Oma überliefert von meiner Mutter. Optimiert für den Thermomix.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare