3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Belegte Aubergine mit Reis und Tomatensoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Hauptgericht

  • 1 Stück Aubergine
  • 4 Scheiben roher Schinken
  • 4 Scheiben Hirtenkäse
  • 100 Gramm Reis
  • 500 Gramm Wasser
  • 1 Teelöffel Gemüsepaste
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Für die Soße

  • 500 Gramm Sud, (evtl. mit Wasser auffüllen)
  • 50 Gramm Tomatenmark
  • 50 Gramm Schmand
  • 30 Gramm Mehl
5

Zubereitung

    Hauptgericht
  1. Die Aubergine waschen, halbieren und aushöhlen. Anschließend mit Salz und Pfeffer (oder auch nach Belieben mit anderen Gewürzen) würzen. Je zwei Schinkenscheiben auf die Hälften legen und darüber die Hirtenkäse-Scheiben. Anschließend in den Varoma legen.

    Das Wasser mit einem Teelöffel Gemüsepaste in den Mixtopf geben. Den Reis in das Garkörbchen füllen und einmal kurz abwaschen. Anschließend das Garkörbchen in den Mixtopf geben und den Varoma aufsetzen. Das Ganze 25 Minuten /Varoma / Stufe 2 garen.

  2. Für die Soße
  3. Evtl. den Sud mit Wasser auffüllen, so dass wieder 500 Gramm vorhanden sind. Tomatenmark, Schmand und Mehl zufügen. 2 Min. / 100 Grad / Stufe 2 zu einer Soße vermengen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

In die Aubergine können auch Zwiebelscheiben mit einelegt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker! Das stand nicht das letzte mal auf dem...

    Verfasst von Mata112 am 13. September 2016 - 17:48.

    Lecker! Das stand nicht das letzte mal auf dem Tisch tmrc_emoticons.;)



    ich empfehle auch 750ml Wasser für den Reis, auch ich habe als erstes Zwiebeln und Knobi angedünstet, dann das Wasser rein und den Reis gewaschen, dadurch schmeckt der Reis nochmal besser.

    Ich habe die Auberginen einen wenig ausgehölt, dieses dann mit in den Varoma gegeben und später mit in die Soße ( kurz püriert (5sec. Stufe 7)) gegeben, war sehr lecker! Und dadurch habe ich mir das Mehl gespart tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war lecker :smile:...

    Verfasst von Stephie1901 am 8. September 2016 - 08:55.

    Das war lecker Smile



    Habe vorher noch eine Zwiebel (geviertelt, dann 5 Sek. Stufe 5) und etwas Butter für 2 Min., Varoma, Stufe 1 angedünstet und dann einfach wie im Rezept Wasser und Gemüsepaste dazu gegeben.

    In die Soße habe ich noch frische Tomaten in Würfeln 1 Min., 100°C, Counter-clockwise operation eingerührt.

    Das Ergebnis: sehr lecker! Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wozu soll man die Aubergine

    Verfasst von Cugeneva am 4. September 2016 - 13:02.

    Wozu soll man die Aubergine aushöhlen? Was macht man mit dem ausgehöhlten, wegschmeissen? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker und super

    Verfasst von Anutermi am 8. Juli 2016 - 16:45.

    Total lecker und super einfach! Habe auch 750g Wasser genommen und der Reis war genau richtigtmrc_emoticons.) Für die Sauce habe ich alle Zutaten halbiert und auch nur 1 Minute Garzeit eingestellt, da sonst viel zu viel Sauce übrig bleibt. Es war total ausreichend. Danke für das toll Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial lecker! Habe eine

    Verfasst von aguse23 am 20. April 2015 - 22:42.

    Genial lecker! Habe eine Hälfte mit klein geschnittener Kabanosi-Wurst & Fetakäes und die andere Hälfte mit Oliven und Fetakäse gemacht. Wasser habe ich mit 750g eingewogen - Reis war dadurch schön gar. Für die Soße habe ich viel mehr Tomatenmark & Gewürze genommen sowie Sojacusine. Das Resultat war super Mega lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept. 5+*.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, geht auch mit

    Verfasst von gedenkemein am 16. Januar 2015 - 22:55.

    Sehr lecker, geht auch mit mehr Auberginen, wenn man beide Ebenen des  Varoma nutzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! 

    Verfasst von kekskrümel♥ am 16. Juli 2014 - 11:14.

    Super lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es hat sehr lecker

    Verfasst von JuleGismo am 15. Juni 2014 - 17:33.

    Es hat sehr lecker geschmeckt, allerdings war der Reis nicht durch! Man muss glaube ich mehr Wasser hinzufügen!!!!

    tmrc_emoticons.) lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können