3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Blumenkohlpuffer


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

Masse

  • 50 g Dinkel-, Weizen-, oder andere Körner
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Blumenkohl
  • 30 g Sonnnblumenkerne
  • 3 Eier
  • 1 TL frische Kräuter
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Prise Muskat

etwas Öl zum braten

5

Zubereitung

    Blumenkohlpuffer
  1. Dinkel-, Weizen-, oder andere Körner in den Mixtop geben und 25 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern.

    Umfüllen !

  2. Knobi und Zwiebel in den Mixtopf geben und auf Stufe 5 für 3 Sekunden zerkleinern.

  3. Blumenkohl zufügen und 10 Sekunden auf Stufe 4 zerkleinern.

  4. Die restlichen Zustaten sowie das Dinkel- oder Weizenmehl zugeben und Stufe 3, linkslauf für ca. 25 Sekunden verrühren. Evtl. den Spatel zur Hilfe nehmen.

  5. Puffer formen und diese in einer Pfanne mit Öl ausbraten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit einem erfrischenden Salat z.B. Gurken-, oder Tomatensalat servieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute gab es die Blumenkohl

    Verfasst von BlauerVogel am 7. Juli 2015 - 20:46.

    Heute gab es die Blumenkohl Bratlinge mit einem leckeren Dip. Die einzelnen Zubereitungsschritte waren gut erklärt. Bei mir war die Masse leider etwas zu weich, ich habe einige Haferflocken zum binden hinzu gefügt. 

    Geschmacklich sehr lecker.

    Gruß aus NRW 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können