3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bohneneintopf


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Eintopf

  • 200 g Möhren, in Stücken
  • 30 g Butter, in Stücken
  • 500 g Kartoffeln, in mundgerechten Stücken
  • 500 g grüne Bohnen TK oder frisch, ggf. halbiert (3-4 cm lang)
  • 125 g Schinkenwürfel (Speck)
  • 4 Stück Mettwürste (Mettenden), in Stücken
  • 600 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe, (für 0,5 l)
  • 1-1 1/2 TL Bohnenkraut (getrocknet), nach Geschmack
  • 1/2- 1 TL Salz, nach Geschmack
  • 1/4-1/2 TL Pfeffer, nach Geschmack
  • 6
    40h 0min
    Zubereitung 40h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bohneneintopf mit Mett
  1. Möhren in den Closed lidgeben , 5 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Butter und Schinkenwürfel zugeben 3 Min. 30 Sek./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.

    Kartoffeln, Bohnen, Mett, Wasser, Brühwürfel, Bohnekraut, Salz und Pfeffer zugeben. 18 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen, abschmecken.

     

    Laßt es euch schmecken.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe selbsgebackene Bürli dazugereicht


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Ich habe auch mehr Wasser genommen...

    Verfasst von Diawein am 29. Oktober 2019 - 15:22.

    Sehr lecker! Ich habe auch mehr Wasser genommen und länger kochen lassen. Aber ein tolles Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Komisch, habe mich auch an die Mengenangabe...

    Verfasst von Maxi2312 am 19. Oktober 2019 - 16:33.

    Komisch, habe mich auch an die Mengenangabe gehalten, mein TM5 hat das locker gepackt. 🤔 Sehr lecker, ich habe es auch 30' gekocht, da mir die Möhren noch zu fest waren. Ansonsten top.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Eintopf 👌 wird es ab jetzt öfter...

    Verfasst von Lepotica0 am 29. September 2019 - 10:51.

    Sehr leckerer Eintopf 👌 wird es ab jetzt öfter geben. Aufgrund der vorherigen Kommentare habe ich die Zutaten angepasst, weniger Möhren, Kartoffeln und Bohnen, zusätzlich noch eine Zwiebel genommen und Gewürze genommen wie beschrieben. Insgesamt 30 Minuten gegart und die Mettwürstchen 10 Minuten vor Ende der Garzeit hinzugefügt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell gemacht....

    Verfasst von klappan am 29. August 2019 - 17:42.

    Sehr lecker und schnell gemacht.

    Ich habe statt Speck eine Zwiebel mit den Möhren gedünstet.
    Habe 700 g Wasser genommen, gut gewürzt (auch mit einem Schuss Essig) und 28 Minuten gegart.
    Die letzten 10 Minuten habe ich in Scheiben geschnittene Wiener in den Closed lid gegeben.
    Für uns war es so perfekt 👌

    hund-0051.gif von 123gif.dehund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern EXAKT nach Rezept nachgekocht, aber mit...

    Verfasst von Maibäumchen am 28. August 2019 - 16:19.

    Gestern EXAKT nach Rezept nachgekocht, aber mit nur 600ml Wasser kam ich überhaupt nicht hin... Hab's dann auf fast 900ml (bis Topf Maximum) aufgefüllt. Wurde spitze ! Gibt es sicherlich noch öfter. Danke für's Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Das gibt es bei uns jetzt häufiger....

    Verfasst von Gine1966 am 28. August 2019 - 13:20.

    Super lecker. Das gibt es bei uns jetzt häufiger. Vielen Dank für's Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker… habe frische Bratwürste genommen...

    Verfasst von Toulouseminitiger am 4. August 2019 - 21:29.

    super lecker… habe frische Bratwürste genommen und aus dem Brät kleinen Hackbällchen geformt, diese gebraten und zum Schluss in die Suppe gegeben...können uns aber auch vorstellen, das es mir Wiener Würstchen schmeckt...testen wir beim nächsten Mal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es heute Mittag,da ich weder frische noch...

    Verfasst von mysteria123 am 2. Juli 2019 - 14:18.

    Gab es heute Mittag,da ich weder frische noch gefrorene Bohnen hatte, habe ich je ein Glas grüne und gelbe Bohnen genommen und das Rezept ohne die Bohnen gekocht. Die abgetropften Bohnen in einen grossen Topf gegeben und die restliche Suppe darüber gegossen und verrührt. Es war mega Lecker. Vielen Dank für das leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da waren wir wirklich skeptisch und hatten Plan B...

    Verfasst von CassySix am 29. Mai 2019 - 20:51.

    Da waren wir wirklich skeptisch und hatten Plan B zum Abendessen auf dem Zettel tmrc_emoticons.;-)
    Aber der Eintopf war der Hammer und kommt auf die Favoritenliste. Da bei uns gern ein Mettwürstchen mehr gegessen wird habe ich die Würste im Varoma gemacht. So gab es im Closed lid auch kein Gedränge Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von melata am 14. Mai 2019 - 10:30.

    Sehr lecker!

    Da ich 1kg grüne Bohnen aufgetaut hatte, habe ich diese im Varoma vorgegart und den Rest dann nach Anleitung gemacht. Es war so lecker und hat uns allen sehr gut geschmeckt.
    Ich werde es jetzt immer mit 1kg Bohnen machen.

    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns allen sehr gut geschmeckt. Dankeschön

    Verfasst von violettik am 14. Mai 2019 - 07:46.

    Hat uns allen sehr gut geschmeckt. Dankeschön Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachdem alle Zutaten im Termi waren und ich den...

    Verfasst von anderia am 9. April 2019 - 08:27.

    Nachdem alle Zutaten im Termi waren und ich den Deckel kaum zu bekommen habe, war ich etwas skeptisch, aber nach der Kochzeit wartete in der Küche ein wirklich leckerer Eintopf auf mich und meine Familie tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt übrigens auch super mit anderem Gemüse

    Verfasst von knuspi31 am 19. Februar 2019 - 13:33.

    schmeckt übrigens auch super mit anderem Gemüse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker. ...

    Verfasst von Atah am 28. Januar 2019 - 20:32.

    Wirklich sehr lecker.
    Immer wieder und auch ohne Speck 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker. Folgende Mengen passen in den TM5. ...

    Verfasst von Sonne0785 am 5. Januar 2019 - 19:32.

    Echt lecker. Folgende Mengen passen in den TM5.
    180 g Möhren, 470 g Bohnen, 500 g Kartoffeln, 300g Debreziner (anstatt Mettwürste). Rest wie beschrieben.
    ggf. 5 Min. länger kochen falls Bohnen nicht gar sind. Ggf. die Stücke nicht zu groß schneiden, dann sollte alles problemlos in den Topf passen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dickes Lob! Geschmack toll, Bohnen sind bei der...

    Verfasst von witchofE am 1. November 2018 - 19:11.

    Dickes Lob! Geschmack toll, Bohnen sind bei der Dauer noch bissfest.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Bohneneintopf schmeckt klasse - allerdings...

    Verfasst von kirasjack am 29. September 2018 - 13:03.

    Der Bohneneintopf schmeckt klasse - allerdings habe ich die doppelte Menge genommen und alles im Schnellkochtopf gemacht. Hat super geschmeckt !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Immer wieder toll!!!

    Verfasst von SnoopyNelly am 1. August 2018 - 08:02.

    Immer wieder toll!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aufgrund der vielen Kommentare habe ich die...

    Verfasst von bea66 am 24. Mai 2018 - 19:30.

    Aufgrund der vielen Kommentare habe ich die Zutatenmengen reduziert und den Möhren noch eine kleine Zwiebel zugefügt.
    120 g Mohren, 1 Zwiebel, 360 g Kartoffeln, 400 g Bohnen, 50 g Schinkenwürfel, ca 650 g Wasser: Alle anderen Zutaten habe ich beibehalten.
    30 Minuten gekocht!
    Abgerundet haben wir den Eintopf mit einem Schuss Essig Smile.

    Köstlich!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!!!

    Verfasst von monika.e am 21. April 2018 - 15:59.

    Super lecker!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, unkompliziert, schnell zubereitet...

    Verfasst von Antuelime 71 am 18. April 2018 - 13:16.

    Super Rezept, unkompliziert, schnell zubereitet und dann schmeckt der Bohneneintopf auch noch phantastisch. Was will man mehr. Frische Bohnen aus dem Garten, das hat mich sehr an die Kochkünste meiner Oma erinnert.
    Vielen Dank für das Rezept
    Habe es schon öfter gekocht, aber immer versäumt, es zu bewerten. Dies habe ich nun nachgeholt. Smile
    LG Annett

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Plau78: hast du die Wiener von Anfang an rein?...

    Verfasst von akrieg am 19. März 2018 - 15:27.

    Plau78: hast du die Wiener von Anfang an rein? Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker😊 Ich hab nur einen kleinen...

    Verfasst von Plau78 am 16. März 2018 - 19:36.

    Sehr sehr lecker😊 Ich hab nur einen kleinen Schuß Essig dazu getan und Wiener genommen.
    Außerdem musste ich die Kochzeit um 10 Minuten verlängern, lag wahrscheinlich daran, dass ich TK- Bohnen genommen habe.
    Den wird es auf jeden Fall wieder geben .
    Vielen Dank für das Rezept .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leeeecker !!!...

    Verfasst von schiwong am 27. Februar 2018 - 19:37.

    Leeeecker !!!
    Echt super lecker.
    Hab mehr Kartoffeln reingemacht und breite Stangenbohnen...
    Und Rostbratwurst

    Danke für das Rezept - genau richtig bei -13°

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Hat auch alles gepasst jedoch habe...

    Verfasst von ThermiTina90 am 6. Februar 2018 - 17:22.

    Sehr lecker. Hat auch alles gepasst jedoch habe ich die mettenden erst am Ende dazu gegeben und 35min gekocht und am Ende Essig rein gemacht 😍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Eintopf hat uns sehr gut geschmeckt.Ich habe...

    Verfasst von Hamburg am 24. Januar 2018 - 16:08.

    Der Eintopf hat uns sehr gut geschmeckt.Ich habe Wiener genommen und den Eintopf 9 Minuten länger gekocht.Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben heute diesen Eintopf gekocht, ich glaube da...

    Verfasst von Gabriele.nickels@arcor.de am 15. Januar 2018 - 18:59.

    Haben heute diesen Eintopf gekocht, ich glaube da hat man sich in der Menge ganz schön vertan. Der Topf war randvoll und es hat ewig gedauert bis es gekocht hat. Kann mir nicht vorstellen dass das schon mal bei jemandem in der Zeit funktioniert hat. Haben die Kochzeit verlängert . Warum stellt man eigentlich nicht ausprobierte Rezepte hier rein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und sehr einfach gemacht. Deftig und...

    Verfasst von J.Penkert am 6. Januar 2018 - 17:56.

    Super lecker und sehr einfach gemacht. Deftig und gut- genau das Richtige zur kalten Jahreszeit. Habe mich an die Mengenangaben gehalten und besonders die Kartoffeln ZIEMLICH KLEIN geschnitten. Bei mir hat daher alles wunderbar gepasst und der Thermi hat es ohne Probleme verrührt.Garzeit habe auch ich auf 25 min erhöht. DANKE FÜRS EINSTELLEN!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Eintopf schmeckt wirklich köstlich und die...

    Verfasst von Scherman am 9. Dezember 2017 - 20:27.

    Der Eintopf schmeckt wirklich köstlich und die Portionen sind sehr gut ☺️
    Das einzige Problem was auch ich hatte, war dass der TM etwas zu voll war... habe dann nach den 18 Minuten einfach alles in einen Topf umgeschüttet und es nochmal köcheln lassen ☺️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab noch ne Zwiebel mit angedämpft... Perfekt

    Verfasst von Zimm295 am 7. Dezember 2017 - 16:30.

    Ich hab noch ne Zwiebel mit angedämpft... Perfekt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe genau nach Rezept zubereitet und gekocht...

    Verfasst von LobuerMi01 am 15. November 2017 - 20:59.

    Ich habe genau nach Rezept zubereitet und gekocht . Der Topf war randvoll TM5 .
    Ich habe es dann für die 18 min auf den Herd gestellt und dort gekocht . Der TM hat es nicht geschafft .
    Ist nicht schlimm geht ja auch . Sonst Danke für diesen tollen Eintopf der Mega lecker war .
    Kommt auch bei mir auf die Favoriten Liste .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist Mega lecker. Ich habe bei den Zutaten...

    Verfasst von weide202 am 7. November 2017 - 19:41.

    Das ist Mega lecker. Ich habe bei den Zutaten immer 109 gr. Weniger genommen und es 30 Minuten gegart.

    Liebe Grüße sendet Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker,...

    Verfasst von Tanja-Nicole am 3. November 2017 - 12:18.

    Super lecker,
    habe die Hälfte der Bohnen und Mettwürstchen im Varoma gegart, alles 10 Minuten länger. Aber ansonsten alles nach Rezept. Vielen Dank fürs einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker und nicht zum letzten Mal gemacht. Nur...

    Verfasst von Flippi-Trippi am 19. Oktober 2017 - 12:09.

    Mega lecker und nicht zum letzten Mal gemacht. Nur habe ich alles nach ein paar Minuten in einen Topf umgeschüttet und auf dem Herd weiterköcheln lassen. Der Topf war zu voll.... Ging gar nicht. Beim nächsten mal werde ich die Menge reduzieren.
    Danke für das Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle Punktzahll! ...

    Verfasst von Rene0904 am 12. Oktober 2017 - 16:41.

    Volle Punktzahll!

    Hat wie bei Muttern geschmeckt und Erinnerungen kamen wieder. Zusätzlich habe ich von 4 groben Bratwürstchen den Darm entfernt und aus dem Brät kleine Kugeln geformt. Diese habe ich dann gemeinsam mit 2 geräucherten Mettenden in den Varoma gelegt und einfach mit gegart. Achso, die Garzeit habe ich auf ca. 25-30 min erhöht.

    Danke für das tolle Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Petra.T.:...

    Verfasst von SibylleClomann am 1. Oktober 2017 - 22:17.

    Petra.T.:
    Habe es heute auch gekocht. Auch bei mir war der Closed lid Rand voll. Beim Starten dachte ich jetzt geht er kaput, weil das Messer nicht rotieren konnteSad
    Das Ergebnis war nicht so erfolgreich.
    Hmmm keine Ahnung, beim nächsten mal werde ich einfach die Menge reduziere. Sonst sehr köstlich Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow wow wow! So einfach und mega lecker! Vielen...

    Verfasst von Susi S am 30. September 2017 - 18:10.

    Wow wow wow! So einfach und mega lecker! Vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Irgendwie waren nur die Würstchen...

    Verfasst von Yanni2708 am 30. September 2017 - 15:48.

    Super lecker. Irgendwie waren nur die Würstchen so zerfleddert. Trotz Linkslauf, Kartoffeln und Bohnen waren okay. Hat jemand einen Tip?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, mein Thermomix quillt über bei...

    Verfasst von Petra.T. am 30. September 2017 - 08:42.

    Hallo zusammen, mein Thermomix quillt über bei diesen Mengenangaben 😕Hattet Ihr auch das Problem?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne

    Verfasst von Tennispeja am 29. September 2017 - 16:54.

    5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke ...

    Verfasst von Tennispeja am 29. September 2017 - 16:53.

    Danke

    das Essen ist gerade fertig und Mega lecker . Auch ich musste 10 Minuten länger garen , die Bohnen waren nicht gar . Sonst alles nach Rezept ( Gemüsebrühe wurde durch Paste ersätzt ) leider ist die Mettwurst kaputt gegangen - beim nächsten mal kommt sie später dazu .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. DANKE für das Rezept.

    Verfasst von Josefa1978 am 25. September 2017 - 20:53.

    Super lecker. DANKE für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooooo lecker!

    Verfasst von carmenbofrost am 15. September 2017 - 19:39.

    Sooooo lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war am Anfang etwas skeptisch, ob es nicht...

    Verfasst von Brina Sa am 2. September 2017 - 18:56.

    Ich war am Anfang etwas skeptisch, ob es nicht eine rechte Pampe wird aber es gibt letztendlich nur eins dazu zu sagen.....Hammer Super Lecker 👍🏻👍🏻😍
    Danke, für dieses tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt ja lecker und wird morgen ausprobiert....

    Verfasst von MoSie am 29. August 2017 - 13:13.

    Das klingt ja lecker und wird morgen ausprobiert. tmrc_emoticons.-)
    1 Herzchen habe ich schon Mal hinterlassen.
    Danke auch für die anderen hilfreichen Kommentare, insbesondere bezüglich der Kochzeit, Varomabehälter etc.

    Soft rührige Grüße, Mon@ Mixingbowl closed "Die Zeit ist zu kostbar, um sie am Herd zu vertrödeln!"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerer Eintopf-ich hab's auch ohne die...

    Verfasst von chiccopaco am 24. August 2017 - 23:00.

    Super leckerer Eintopf-ich hab's auch ohne die Würste gemacht. Echt gutSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt. Auch ohne Würstchen....

    Verfasst von Schnuffi82 am 19. Juli 2017 - 12:33.

    Hat uns sehr gut geschmeckt. Auch ohne Würstchen. Habe auch die Garzeit um 5 Minuten verlängert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Hat auch den Kindern geschmeckt! 5...

    Verfasst von Pansy66 am 18. Juli 2017 - 18:08.

    Super lecker! Hat auch den Kindern geschmeckt! 5 min Garzeit habe ich zugegeben.
    Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... war saulecker!!! Habe nur statt 1...

    Verfasst von JoHu am 3. Juli 2017 - 17:58.

    ... war saulecker!!! Habe nur statt 1 Gemüsebrühwürfel 2 Gemüsebrühwürfel und 700 g statt 600 g Wasser genommen und auf Varoma gestellt und dann 25 Minuten...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Eintopf ...

    Verfasst von Steffi-Kamm am 31. Mai 2017 - 13:33.

    Super Eintopf!!!
    Richtig gutes Rezept, hier stimmt einfach alles. Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •