3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brokkoli-Schinken-Nudeln


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 1 Stück Ziebel, halbiert
  • 150 Gramm Schinken gekocht, in Streifen
  • 20 Gramm Butter
  • 800 Gramm Wasser
  • 1/2 Würfel Gemünsebrühe, für 0,50 ltr.
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüß
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 300 Gramm Penne-Nudeln
  • 200 Gramm Sahne
  • 300 Gramm Brokkoli
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Schinken in den Closed lid geben, 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben

  2. Butter zugeben und 2 Min/120 Grad/Stufe 2 dünsten

  3. Wasser, Brühwürfel, Salz, Paprika und Pfeffer zugeben und 7 Min./100 Grad/Stufe 1 aufkochen

  4. Nudeln und Sahe zugeben und 4 1/2 Min/90 Grad/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen

  5. Brokkoli zugeben, mit dem Spatel einmal umrühren, 15 min./90 Grad/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen, abschmecken und servieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

erst Brokkoli zugeben und vorgaren, dann die Nudeln dazu, sonst werden die Nudeln 19 Min. gegart und matschig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir sind leider auch enttäuscht Die Konsistenz...

    Verfasst von Zwiewelche am 8. Februar 2018 - 14:00.

    Wir sind leider auch enttäuscht Sad Die Konsistenz war wirklich sehr pampig und die Nudeln kaputt . Geschmacklich allerdings echt gut . Da müsste echt an der Zubereitung was geändert werden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aufgrund der vielen Kommentare habe ich nur 800 ml...

    Verfasst von Sarah_392 am 12. Dezember 2017 - 15:29.

    Aufgrund der vielen Kommentare habe ich nur 800 ml Wasser und 150 ml Sahne genommen.
    Nach Schritt 3 habe ich Sahne und Nudeln in den Mixtopf gegeben und den Brokkoli im Varoma daraufgestellt und insgesamt 15 Minuten, Varoma, Gentle stir setting.
    Danach habe ich den Brokkoli in den Mixtopf dazugegeben und einmal mit dem Spartel kurz vermischt.
    Weder die Nudeln, noch der Brokkoli waren verkocht und allen hat es geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Naja, dies ist eins der ersten Dinge, die ich so...

    Verfasst von Mhaya am 10. November 2017 - 22:13.

    Naja, dies ist eins der ersten Dinge, die ich so wohl nicht nochmal zubereiten würde.
    Geschmacklich fehlte uns was und auch die Konsistenz war wirklich nicht so toll.... Schade

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gelinggarantie?...

    Verfasst von flitze2000 am 20. November 2016 - 18:14.

    Gelinggarantie?

    Die Nudeln waren zerkocht, die einzelnen Nudeln kaum noch zu erkennen

    Brokkoli m. E. viel zu viel

    Soße war sehr (!) dickflüssig, eigentlich keine Soße mehr

    Geschmacklich überhaupt nicht unser Fall (ok, ist Ansichtssache)

    Rezept werde ich auf jeden Fall aus meiner Liste verbannen!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist leider auch im Rezeptportal neu...

    Verfasst von sonne7113 am 19. Oktober 2016 - 05:20.

    Das Rezept ist leider auch im Rezeptportal neu durch die Kollektion Finessen 2/2015 drin und LEIDER auch falsch...

    Bitte dringend erst den Brokkoli und dann die Nudeln rein...

    Schade das so ein Rezept nun mit der von Vorwerk umworbenen Gelinggarantie so falsch drin ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ganz ehrlich, dieses

    Verfasst von tm5koch am 1. August 2016 - 21:49.

    Also ganz ehrlich, dieses Rezept ist in der FINESSEN Ausgabe 2/2015. 

    Ich habe es heute mit den tm5 zubereitet und bin mehr als enttäuscht. Ich habe alles genau nach Anleitung gemacht und das Rezeot wurde zu einem Brei. Der Schinken und die Zwiebel waren verkocht. Die Nudeln weich bis teils gar nicht mehr vorhanden. Auserdem hätte das ganze viel mehr gewürzt sein sollen. Ekelhaft, ich habs weggeschmissen. Ich habe mal gelesen das die Rezept vorher getestet werden und dann kommen sie in die FINESSEN. Da frag ich mich warum soll ich noch hierfür bezahlen?! 

    In der Pfanne wärs mit Sicherheit besser geworden. Dieses Rezept ist nichts für den Thermomix. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin kein Nudeln

    Verfasst von Zenix am 15. April 2016 - 23:21.

    Ich bin kein Nudeln Freund...

    Aber das hier....

     

    WAR DER HAMMER....

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab Nudeln und Brokkoli

    Verfasst von CK1910 am 7. April 2016 - 17:57.

    Ich hab Nudeln und Brokkoli gleichzeitig reingetan und ca 12 min gekocht. Beides ist gut durch. Beim nächsten mal werd ich jedoch die Nudeln separat im Topf kochen und in der Soße nur den Brokkoli garen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich war es toll

    Verfasst von skey1306 am 6. April 2016 - 20:40.

    Geschmacklich war es toll aber die Konsistenz war einfach nur pampig. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  ...habe zwar mit den

    Verfasst von ErdbeerHund am 6. April 2016 - 18:30.

     ...habe zwar mit den angegebenen Zeiten im Rezept gekämpft, wann man nun was dazugeben muss oder soll, aber dennoch ist es recht gut geworden.

    Ich hatte die Penne erst später dazugegeben, und dann waren sie noch nicht durch, also noch ein wenig köcheln lassen... Mein Brokkoli war gottseidank TK und hat das etwas längere kochen gut verkraftet  tmrc_emoticons.)

    Werde es das nächste Mal anders versuchen und die Nudeln früher dazugeben, das wird schon.

    Ansonsten war es gut und wird wieder probiert

     


    ...nicht alles was Hand und Fuß hat, hat auch Herz und Hirn...!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres, schnelles Essen! 

    Verfasst von Hundlizzy am 2. April 2016 - 13:56.

    Leckeres, schnelles Essen!  tmrc_emoticons.)

    Danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hab es

    Verfasst von Bärenküche am 28. März 2016 - 11:33.

    Hallo, ich hab es probiert.

    Erst Brokkoli 10 Min. dann Nudeln mit Sahne ca. 8-9 Minuten.

    Es war eine etwas breiige Konsistenz aber sehr lecker.

    Bitte korrigiere die Schritte noch, denn nicht jeder liest auch die Kommentare vor dem Ausprobieren. Du kannst dir so nur negative Bewertungen einholen. Das wäre schade und unnötig.

    Danke für deine Mühe.

    .

    Gruß aus der Bärenküche

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soll man Schritt 4 und 5

    Verfasst von Mutti66 am 24. März 2016 - 09:16.

    Soll man Schritt 4 und 5 tauschen oder die Nudeln nach dem Brokkoli zugeben und dann die Nudelkochzeit von den 19 Minuten abziehen? Z.B. 12 Minuten Brokkoli und dann Nudeln 7 Minuten (je nach Nudelsorte)??

    Wäre nett wenn du das noch ergänzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, tina, das hört sich gut

    Verfasst von Bärenküche am 23. März 2016 - 15:35.

    Oh, tina, das hört sich gut an.

    Ich hätte wahrscheinlich die Sahne schon früher mit reingegeben, aber so wie du es schreibst klingt es logischer. Werde es evtl. heute Abend nachkochen.

    Muss noch einkaufen, dann passt das ja.

    Danke für deinen Tip.

    Gruß aus der Bärenküche

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe das auch nicht

    Verfasst von tina@58 am 23. März 2016 - 14:05.

    Hallo,

    habe das auch nicht ganz verstanden, aber trotzdem nachgekocht.

    Zuerst den Brokkoli ca.10 min gegart und dann die Penne mit der Sahne nochmal ca.8 1/2 min.

    Perfekt! Penne waren bissfest.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, so richtig verstehe

    Verfasst von Bärenküche am 23. März 2016 - 11:44.

    Sorry, so richtig verstehe ich die Anleitung nicht. Die Zubereitung und der Tip wiedersprechen sich. Könntest du bitte das Rezept in der Zubereitung ändern, so dass es verständlich ist.

    Das Rezept hört sich super lecker an und schon mal Danke für deine Mühe. Werde es sicher einmal nachkochen, wenn du die Änderungen vorgenommen hast. Vielen Dank.

    Gruß aus der Bärenküche

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können