3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Buchweizen/Dinkelvollkorn-Pfannkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

9 Portion/en

Teig

  • 400 g Milch 1,5 %
  • 3 Eier, Größe M
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 3 g Weinsteinbackpulver, bzw. 1/2 TL
  • 5 g Salz, bzw. 1 gestr. TL
  • 20 g Ghee, selbstgemacht, oder neutrales Öl, z. B. Rapsöl
5

Zubereitung

    Teigzubereitung
  1. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  2.  

     

    400 g Milch in den Closed lid geben und 3-5 Min. / 37°C/ Stufe 1-2 ...

    (die Zeit richtet sich danach, ob die Milch Zimmertemperatur hat oder aus dem Kühlschrank kommt ... die Temperaturanzeige soll nicht mehr blinken).

  3.  

     

    Nun die 3 Eier zugeben und das Ganze schaumig aufschlagen 5 Min. /37°/Stufe 4.

  4.  

     

    In der Zeit auf einer separaten Waage 100 g Buchweizenmehl, 100g Dinkelvollkornmehl, 3 g Weinsteinbackpulver und 5 g Salz abwiegen und alles vermischen.

    Diese Mischung dann zu der schaumig geschlagenen Eiermilch geben und 2 Min. /Stufe 4 verrühren.

  5.  

     

    Den Teig 15 Minuten stehen lassen, bevor er zu Pfannkuchen verbacken wird.

  6. Pfannkuchen backen
  7.  

     

    Nach der Ruhezeit hintereinander ca 9 Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne (24 cm Durchm.) bei mittlerer Temperatur backen … Den Pfannenboden mit dem Ghee dünn einstreichen ... bitte wirklich nur dünn einpinseln, sonst wird das überschüssige Fett von den Pfannkuchen aufgesaugt Ich habe den Teig mit einer Schöpfkelle (ca. 70 ml) in die Pfanne gegeben ... die Pfanne schwenken, bis der Pfannenboden mit dem Teig ausgefüllt ist (so werden sie schön dünn).

10
11

Tipp

Wir genießen sie so:

100 g

//www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/selbstgemachter-frischk%C3%A4se-aus-jeden-tag-genie%C3%9Fen-figurfreundlich/32148

 mit 1 TL Dijonsenf, 1/2 TL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Curry und Chiliflocken abschmecken.

Die Pfannkuchen mit dieser Creme dünn bestreichen, mit Salat, Tomaten, Räucherlachs oder gek. Schinken belegen, aufrollen und genießen.

Als süßer Abschluss: Pfannkuchen dünn mit Nu***a bestreichen, aufwickeln und tmrc_emoticons.-))


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • tolles Rezept, schon oft gemacht... super lecker...

    Verfasst von crx-rosi am 2. Oktober 2017 - 19:00.

    tolles Rezept, schon oft gemacht... super lecker mit Orangenmarmelade.. Tongue

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können