3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Canneloni mit Quark


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • Füllung
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Magerquark
  • 20 g Keimöl
  • 60 g Weizen, grieß
  • 50 g Magermilch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote, ausgekratztes Mark
  • 2 TL geriebene Zitronenschale
  • ½ TL Flüssiger Süssstoff
  • Auflauf
  • 12 - 14 Canneloni 150
  • 500 g Magermilch
  • 20 g Semmelbrösel
  • Sauce
  • 500 g Aprikosen, halbiert
  • 50 g Wasser
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Flüssiger Süssstoff
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Füllung:

    • Rühraufsatz einsetzen.
    • Eier trennen, Eiweiß in den Mixtopf geben, ca . 2 Min./Stufe 4 steif schlagen und umfüllen.
    • Rühraufsatz entfernen.
    • Die übrigen Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 3 verrühren.
    • Eischnee zugeben und 10 Sek./Stufe 3 unterrühren.

    Auflauf:

    • Füllung mit einem Spritzbeutel in die Canneloni füllen und diese nebeneinander in eine Auflaufform legen.
    • Milch und Semmelbrösel darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene backen.

    Sauce:

    • Alle Saucenzutaten in den sauberen Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 8 pürieren und zu den heißen Canneloni servieren.

    Backtemperatur: 180°
    Backzeit: ca. 35 Min.

    Variante:
    Wer keinen Süßstoff verwenden möchte, kann sparsam mit Zucker oder Honig abschmecken.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hart- oder Weichweizengrieß?

    Verfasst von Tschuni am 2. August 2010 - 15:49.

    Hallo,

    muss für die Füllung Hart- oder Weichweizengrieß verwendet werden??

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können