3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Chiemgauer Käsespätzle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 600 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 6 Eier
  • 220 g Wasser
  • 100 g Schinken, aufgeschnitten
  • 1 Stück Limburgerkäse, Käse aus dem Kühlregal (z.B. Edeka)
  • 300 g Schabziger Stöckli Reibekäse, Emmentaler
  • 2 TL Essig
5

Zubereitung

  1. Mehl, Salz, Eier und Wasser in den Mixtopf geben und 2 1/2 Min. / Stufe Dough mode vermischen bis der Teig Blasen wirft.

    Der Teig muss zäh vom Spatel fließen. Wenn der Teig noch zu fest ist, etwas Wasser in den Mixtopf geben und nochmals 30 Sek. Stufe Dough mode.

    Einen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.

    Immer wieder Teile des Teigs durch eine Spätzlereibe in das kochende Salzwasser reiben. Die Spätzle, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen, herausnehmen.

    Den Backofen auf 180 ° C  vorheizen.

    Nun den Schinken und den Limburger in kleine Stücke würfeln.

    Die Spätzle, den Schinken und den Limburger in einer Auflaufform vermischen. Mit Salz würzen und 2 TL Essig darüber verteilen. Darüber den Reibekäse streuen, sodass die Spätzle bedeckt sind. Nun die Auflaufform für 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu können Röstzwiebeln gereicht werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • gab´s bei uns gestern...und

    Verfasst von wackele am 31. Oktober 2012 - 12:44.

    gab´s bei uns gestern...und da wir sehr gerne Käsespätzle essen und auch schon einige Rezepte ausprobiert haben sind wir alle nun zu dem Ergebniss gekommen...dieses Rezept gehört bei den Käsespätzle unter die TOP 3...

    ich war anfangs mit dem Essig etwas skeptisch aber die Kritiker am Tisch in Form meines Mannes und meiner 2 pubertierenden Kids haben mich eines besseren belehrt....es hat geschmeckt tmrc_emoticons.-)

    Bei uns gab es das Rezept allerdings OHNE den Schinken dafür mit vielen Röstzwiebeln.....

    Wir finden eben in Käsespätzle gehört kein Schinken....

    Carpe Diem....nutze den Tag geniesse den Augenblick

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an.. Werde

    Verfasst von babysky am 29. Oktober 2012 - 13:44.

    Hört sich lecker an.. Werde das heute mal ausprobieren...  tmrc_emoticons.)

     

    Sternchen trage ich dann nach...  Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können