3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Coffee-Chili con Grünkern


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Coffee-Chili con Grünkern

  • 15 Gramm Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 Gramm Dosentomaten (Kirschtomaten)
  • 150 Gramm Dunkles Bier
  • 100 Gramm Kaffee
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 200 Gramm Wasser
  • 1 Gemüsebrühwürfel (für je 0,5 l)
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Chilipulver oder ungarischen Paprika
  • 1/2-1 Esslöffel Chiliflocken (Aci Pul Biber)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 gestrichenen Teelöffel Backkakao
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 1 Teelöffel Koriandergrün getrocknet
  • 1-2 Teelöffel Salz, nach Geschmack
  • 250 Gramm Grünkern ganze Körner
  • 1-2 Dose Kidneybohnen, nach Geschmack
  • 1 kleine Dose Mais
  • Sahne
  • Zitrone
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knobi in groben Stücken in den Closed lid, bei Stufe 5 ca. 5 sek kleinhacken.
    Mit dem Öl 4 min Varoma Stufe 1 andünsten.
    Dann die restlichen Zutaten bis auf den Grünkern und die Bohnen zufügen, 30 min Varoma Stufe 3 einkochen, den Gareinsatz als Spritzschutz verwenden (zur Sicherheit Haushaltspapier in den Gareinsatz). Wer keine Tomatenhäutchen mag, kann an dieser Stelle pürieren, evtl. auch danach fein abseihen.

    Wer mit den Tomatenhäutchen leben kann, fügt gleich den Grünkern zu, je nach Konsistenz eventuell noch ein wenig Wasser zugeben und nochmal 30 min Varoma Stufe 1 kochen. Mit Sahne, Zitrone und Salz abschmecken, die Bohnen unterrühren und nochmal 5 min Varoma Gentle stir setting
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Grünkern kann auch vorab geschrotet werden.

Statt Grünkern können auch Kornmischungen oder Dinkel-, Weizenkörner verwendet werden.

Das Chili schmeckt auch wunderbar mit Fleisch, dieses dann mit den Zwiebeln und dem Knobi anbraten (250 g Rinderhack und 150 g kleingeschnittenes Rindergulasch). Den Grünkern weglassen. Ca. 1 1/2 Stunden bei 100°C Gentle stir setting. Pürieren der Tomatenhäutchen ist dann nicht möglich.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare