3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Döppekuchen a la Oma Luzi


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Kartoffelteig

  • 2 1/2 kg Kartoffeln, geschält/in Stücken
  • 3-5 Zwiebeln, (je nach Größe) gviertelt
  • 120 g Speckwürfel
  • 2 altbackene Brötchen
  • Milch
  • 3 Eier
  • 2-2 1/2 gestrichene Teelöffel Salz
  • Pfeffer, Muskatnuss, Menge je nach Geschmack
  • Haferflocken nach Bedarf
  • Öl
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. - Brötchen grob zerkleinern in einen Topf mit  lauwarmer Milch geben und gut einweichen lassen (so viel Milch, bis es ein schöner Brei gibt)

     

    - Kartoffeln und Zwiebeln schälen und je nach größe halbieren oder vierteln

     

    - Kartoffeln, Zwiebeln und Brötchenmasse auf 3 Portionen in den Closed lid geben und 3-5 Sek. auf Stufe 7 zerkleinern (wer die Kartoffelmasse sehr fein haben möchte, Zeit verlängern) umfüllen

     

    - Eier zur Masse geben und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen

    - Wenn die Masse sehr flüssig ist mit Haferflocken eindicken 

     

    - Öl (soviel das der Boden gut bedeckt ist)  in einem Bräter erhitzen und den Speck darin gut auslassen  

    - Kartoffelmasse dazugeben und mit dem Speck vermischen

     

    - Döppekuchen im vorgeheizten Backofen ca. 2 Std. (bis die Kruste schön braun ist ) auf 200 Grad fertig backen 

     

     

10
11

Tipp

Uns schmeckt der Döppekuchen am besten mit frischem Apfelkompot ...

Ein Rezept aus der Kindheit ... das immer wieder gern gegessen wird und man danach die Teller nicht mehr Spühlen müsste tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War leider nicht mein Fall.

    Verfasst von putzel72 am 11. April 2015 - 14:32.

    War leider nicht mein Fall. Die Kartoffelmasse war mir zu weich. Das nächste mal werden die Kartoffeln wieder gerieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Letzten Sonntag

    Verfasst von nanne05 am 3. November 2014 - 16:17.

    Super Rezept!

    Letzten Sonntag gabs ihn endlich mal wieder, den heißgeliebten Döppekuchen. Besuch und Kind waren begeistert! Es blieb kein Krümel übrig! 

    Nachdem erfolg wird es ihn nun wieder öfter geben, evtl. Muss ich an der portionsgröße etwas ändern damit noch etwas zum Abendessen übrig bleibt  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dank dir für die Sterne ...

    Verfasst von mary_ho am 4. Juli 2014 - 12:35.

    Dank dir für die Sterne ... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmhh lecker.  Gibt es morgen

    Verfasst von thermoschnuckel am 3. Juni 2014 - 00:14.

    Mmhh lecker.  Gibt es morgen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können