3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Tomaten mit Bulgur und Feta in Tomaten-Zucchinisoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gefüllte Tomaten mit Bulgur und Feta in Tomaten-Zucchinisoße

  • 10 Stück Tomaten, fest
  • 200 g Feta
  • 120 g Bulgur
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • Salz, Pfeffer, Piment, nach Geschmack

Soße

  • 400 g Tomaten
  • 100 g Zucchini
  • 1 EL Pizzagewürz
  • 1/2 TL Thymian
  • 1-2 TL Brühpaste/pulver
  • Ceyennepfeffer, Chili, nach Geschmack
  • 100 g Cremefine flüssig zum Kochen, (Oder Milch/Sahne-Gemisch)

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Öl
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Von den Tomaten den Deckel abschneiden. Tomaten mit einem Löffel aushölen, Fruchtfleisch in den Closed lid geben.

    Feta in Stücken zum Fruchtfleisch in den Closed lid. 3 Sek/Stufe 5 zerkleinern.

    Bulgur und Gewürze dazugeben und 20 Sek/Gentle stir setting/Counter-clockwise operation vermischen.

    Tomaten mit der Mischung füllen und in den Varoma setzen. Wenn noch Platz ist, können die Deckel aufgesetzt werden, bei mir waren die Tomaten zu voll.
  2. Closed lid ausspülen

    Halbierte Zwiebel und Knobi 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel runterschieben und dann mit Öl 3 Min/Stufe 2/Varoma andünsten.

    Geviertelte Tomaten, Zucchini in Stücken und alles außer Cremefine in den Closed lid geben.
  3. Varoma aufsetzen und nun alles zusammen 20 Min/Stufe 2/Varoma kochen.

    Nach Ende der Garzeit Varoma abnehmen und Cremefine dazugeben und 20 Sek/Stufe 8 pürieren. Messbecher nicht vergessen aufzusetzen! Soße evtl noch abschmecken

    Tomaten mit Soße und Salat ist ein herrlich fruchtiges Essen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch noch Schinkenwürfel in die Füllung geben, dann haben die Fleischesser auch was zu beißen. tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare