3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüse-Wurstspieße mit Reis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Spieße

  • 3 Stück Wiener Würstchen
  • 1 Stück mittelgroße Zuchini
  • 1 Stück Paprika
  • 250 g Champions, frisch
  • 1 TL Kräutersalz

Beilage

  • 250 g Reis
  • 1000 g Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühpulver

Soße

  • 100 g Wasser, (Den Rest vom reiskochwasser abwiegen)
  • 250 g Tomatenketchup
  • 1 EL Currypulver
  • 1/2 TL Chillipulver, (Wer es scharf mag ! ich nehme es wegen den Kinder nicht her )
  • 1/2 TL Pfeffer

  • 3 Stück Wiener Würstchen
  • 1 Stück mittelgroße Zuchini
  • 1 Stück Paprika
  • 250 Gramm Champions, Frisch

  • 250 Gramm Reis
  • 500 Gramm Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühpulver

  • 100 g Wasser, Den Rest vom reiskochwasser abwiegen
  • 250 g Tomatenketchup
  • 2 EL Currypulver
  • 1/2 TL Chillipulver, Wer es scharf mag ( ich nehme es wegen den Kinder nicht her )
  • 1/2 TL Pfeffer
5

Zubereitung

    Gemüse- Wurstspieße mit Reis und soße
  1. Gemüse und Würstchen in Stücke schneiden und auf  Spieße aufstecken in den Varoma legen mit etwas Kräutersalz würzen.

  2. Wasser mit Brühe in den Closed lid geben , Reis in den Gareinsatz geben und gut umspülen. Closed lid verschließen und Varoma mit den Spießen  aufsetzten und  25 min / Varoma / Stufe 1 garen .

  3. Varoma runternehmen und Gareinsatz mit Reis herausnehmen und beides kurz zur Seite stellen.  Wasser aus dem Closed lid in einen Messbecher kippen und 100g zurück in den Closed lid geben restlich Zutaten der soße mit dazu , Gareinsatz mit Reis wieder einsetzten , Varoma mit spießen wieder aufsetzten und das ganze 10 min / Varoma / Stufe 1 garen.  So wird der Reis und die Spieße noch fertig gegart und alles ist gleichzeitig fertig und es wird nichts kalt. 

  4. Bei uns reicht die Menge für 2 Erwachsene und 2 Kleinkinder bei 4 Erwachsenen die Menge etwas anpassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn ich am Schluß den Gareinsatz mit Reis rausnehme stell ich ihn auf ein Küchentuch da unten etwas Soße hängt .


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr schnelles Mittagessen,

    Verfasst von Wiluna am 6. Juni 2016 - 09:41.

    Sehr schnelles Mittagessen, Danke für die Idee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee die Wurstspiesse

    Verfasst von hamamüf am 19. August 2014 - 13:03.

    Tolle Idee tmrc_emoticons.D die Wurstspiesse waren lecker der Reis sowieso  Cooking 4 aber für unseren Geschmack passte die Ketchupsosse nicht so gut zum Reis. Muß mir beim nächsten Mal was anderes einfallen lassen.

    Liebe Grüsse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolle Idee und lecker

    Verfasst von PT aus N am 3. Mai 2014 - 13:12.

    tolle Idee und lecker

    Spontanität will gut überlegt sein 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für deine liebe Antwort

    Verfasst von catwomen23 am 25. Juli 2013 - 21:18.

    Danke für deine liebe Antwort tmrc_emoticons.-) aber wie gesagt hatte das Problem mit Reis noch nie, egal welche Reissorte ich genommen hab. Beim nächsten mal mach ich einfach länger tmrc_emoticons.)

    L.g.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Wie schade das es bei

    Verfasst von Sabine1980 am 25. Juli 2013 - 17:39.

    Hallo

    Wie schade das es bei dir nicht geklappt hat vielleicht liegt es an der Reissorte den mein Reis ist nach 30 min genau richtig , lass es dann nächstes mal einfach statt 22 min 30 min drin und geb dann die 8 Minuten drauf . Bei der soße dann weniger Curry rein wenn es euch zu scharf war .

    Sonnige Grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der gedanke, alles ist

    Verfasst von catwomen23 am 25. Juli 2013 - 15:57.

    Der gedanke, alles ist gleichzeitig fertig fand ich super, aber mein reis war nach der gesamten Zeit immer noch nicht fertig ( und das ist mir im TM noch nie passiert ) und die Soße obwohl ich das ChilliPulver weggelassen hab, war für meine Kids auch defintiv zu scharf. Die Würstlspieß Idee ist allerdings supi was auch meine Jungs total begeisterte.  MFG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können