3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gnocchi mit Avocado-Basilikum-Pesto


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1000 g Gnocchi, (müssen nicht aus dem Kühlfach sein)
  • 2 Avocados
  • 2 Bund Basilikum
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Olivenöl
  • 1 Zitrone, Saft von einer Zitrone
  • 1,5 EL Butter
  • 250 g Tomaten, (Dürfen auch Cocktailtomaten sein)
  • 2 Prisen Zucker
  • 70 g Parmesan gehobelt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    1. Gnocchi anbraten
  1. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Gnocchi darin goldbraun anbraten (die aus dem Kühlfach brauchen ca. 5 Minuten, andere etwas länger). Herausnehmen und warm halten.

  2. 2. Pesto mixen (kann auch schon begonnen werden während die Gnocchi braten)
  3. Avocados halbieren, Kerne entfernen und Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und in den Closed lid geben. Basilikum waschen, Blätter abzupfen und zu den Avocados geben. Gemahlene Mandeln, Olivenöl, Saft einer halben Zitrone, ca. 1/4 TL Pfeffer und ca. 1/2 TL Salz in den Closed lid geben. 40 Sekunden Stufe 5 pürieren. Alles mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit dem Spatel kurz verrühren.

  4. 3. Tomaten anbraten
  5. Tomaten klein schneiden (je nach Geschmack... bei Cocktailtomaten zum Beispiel halbieren). 1/2 EL Butter in der Pfanne erhitzen, Tomaten mit Zucker kurz darin anbraten.

    Hitze reduzieren. Gnocchi und Avocado-Basilikum-Pesto mit den Tomaten vermischen (am Besten bekommt man das Pesto mit einem silikon Teigschaber raus). Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

     

    Parmesan entweder bereits direkt in der Pfanne oder auf den Tellern drüber streuen.

10
11

Tipp

Es kann auch ein Parmesan am Stück gekauft werden und vor dem Pesto kurz im Thermomix klein gemacht werden oder am Ende drüber gerieben werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Immer wieder gut!...

    Verfasst von Anau am 15. April 2017 - 20:13.

    Immer wieder gut!

    Schon oft ganz schnell gezaubert - heute endlich mal bewertet!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dieses geniale Pesto mit Spaghetti...

    Verfasst von Andreyana am 22. September 2016 - 15:32.

    Ich habe dieses geniale Pesto mit Spaghetti gemacht.

    Sehr lecker.

    Wir haben zu dritt gegessen und es ist noch die Hälfte übrig.

    Mit Salz vorsichtig sein.

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker und flott

    Verfasst von tami2004 am 21. August 2016 - 20:56.

    Superlecker und flott gemacht! Bin voll begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!Ich finde es an

    Verfasst von Keke0410 am 16. März 2016 - 22:52.

    Sehr lecker!Ich finde es an sich ein bisschen fettig, aber beim nächsten mal nehm ich einfach etwas weniger Butter.

    habe außerdem etwas mehr zucker genommen, da sind die tomaten richtig "karamelisiert" in der Pfanne.Also geschmacklich auf jeden Fall sehr gut tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker, habe

    Verfasst von Rijoley am 14. Januar 2016 - 23:22.

    Schmeckt sehr lecker, habe das Rezept aber aus der Chefkochzeitschrift und mich über das umschreiben für den Thermomix gefreut, arbeit gespart tmrc_emoticons.;) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und mal was anderes.

    Verfasst von dasLinchen84 am 8. Januar 2016 - 18:10.

    Lecker und mal was anderes. Ich habe das Pesto mit Pinienkernen statt mit Mandeln gemacht. Außerdem habe ich noch Schalotten und ein paar getrocknete Tomaten ins Pesto gemischt,weil es mir sonst zu nüchtern gewesen wäre. Aber die Kombination von Avokado und Nudeln ist echt interessant. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können