3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Grießschnitten aus dem Backofen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Grießbrei

  • 800 g Milch
  • 160 g Weichweizengrieß
  • 2 EL Vanillzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Päckchen Zitronenabrieb

Schaummasse

  • 5 Eier
  • 100 g Margarine
  • 80 g Zucker

zum Bestreichen:

  • 30 g Butter, geschmolzen
  • 2-3 EL Puderzucker

zum Backen:

  • Fett, für das Backblech
5

Zubereitung

    Grießbrei:
  1. Rühraufsatz einsetzen. Alle Zutaten für den Grießbrei in den Closed lid füllen und 11 Minuten/90°/Stufe 2 kochen. Den Grießbrei umfüllen und mind. 30 Minuten abkühlen lassen. Closed lid grob säubern.

  2. Schaummasse
  3. Die Eier trennen. Das Eiklar zu steifem Eischnee schlagen. Für die Schaummasse die Zutaten in den Closed lid wiegen und 1 Minute/Stufe 3  gut verrühren. Den Closed lid auf Stufe 3 weiter laufen lassen. Dabei den abgekühlten Grießbrei löffelweise zugeben. Evtl. zwischendurch mit dem Spatel die Masse nach unten schieben.

  4. Den steifen Eischnee unterheben und die Masse auf ein gefettetes Backblech streichen.

  5. Mit der geschmolzenen Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben.

  6. Bei 175° Umluft ca. 30 Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu gibts bei uns Ananas- oder Zwetschgenkompott.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir haben das Rezept heute

    Verfasst von Froudy am 2. Juni 2016 - 15:03.

    Wir haben das Rezept heute gemacht. Voll lecker und super schnell gemacht. Den Kindern hat es auch super gut geschmeckt. Volle Punktzahl.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können