3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grünkern Klopse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 150 g Grünkern
  • 2 Zwiebeln, halbiert
  • 10 g Öl
  • 450 g Wasser
  • 1 Knoblauchzehe, am Besten frisch !
  • 1 Bund glatte Petersilie, Blätter von den Stielen abzupfen
  • 1-1 1/2 TL Gemüsebrühe
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL mexikanische Gewürzmischung (Tacco oder ähnl)
  • ca. 60 g Haferflocken, grob
  • Butterschmalz, oder auch Olivenöl
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. - Grünkern in den Mixtopf geben, 10 sek/ Stufe 8 , schroten und umfüllen

    -Petersilienblättchen schreddern 5sec/Stufe 8  dann umfüllen

    - Zwiebeln, Knoblauch und zerschnittenen Petersilienstängel in den Mixtopf geben , 5 sek./ Stufe 7, zerkleinern ggf wiederholen

    - Öl zugeben , 2 1/2 min / Varoma / Stufe 1, dünsten

    - Wasser, Brühwürfel,  geschrotenen Grünkern zugeben , ca. 5 min  100° / Stufe 2 , aufkochen und 12 min./  90° / Stufe 1 garen

    - Eier, Gewürze, Haferflocken zugeben , 10 sek. / Stufe 4 , (mithilfe des Spatels einrühren) und etwas abkühlen lassen. 

  2. -Gehackte Petersilienblättchen unterrühren 20Dough mode sec 

    - Mit nassen Händen aus der Masse Bratlinge formen und in heißem Butterschmalz/ Öl anbraten.

     

    wem das unangenehm ist, der kann auch mit Hilfe von zwei Löffeln die Bällchen formen

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo...

    Verfasst von sandcloud am 9. Mai 2017 - 14:03.

    Hallo,

    ich hatte noch Barbecuegewürz, mit dem ich liebend gerne mein Grillgemüse mariniere, welches ich verwendet habe. Statt der Eier habe ich 2 EL Chiasamen mit 50 g Wasser vermischt, es etwas quellen lassen und dann zum Binden der Masse benutzt. Außerdem hatte ich nur noch 120 g Grünkern und habe den Rest mit Sonnenblumenkernen aufgefüllt.
    Wir haben die Patties für unsere veganen Burger verwendet und es hat allen ganz phantastisch geschmeckt. Wieder mal hat keiner das Fleisch vermisst.
    5 Grandiose Sterne von mir!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, ich habe statt der mexikanischen...

    Verfasst von Salsandra am 20. Oktober 2016 - 16:49.

    Lecker, ich habe statt der mexikanischen Gewürzmischung selbst eine Gewürzmischung aus Chillipulver, Curry, Pfeffer, etwas Kreuzkümmel, Paprikapulver hergestellt. Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Tolles

    Verfasst von Holyfee am 18. März 2016 - 14:25.

    Sehr lecker! Tolles Rezept!

    Vielen Dank

    Ich lebe meine Träume und Visionen, Du auch? 


    Gerne helfe ich Dir Deine Träume zu erfüllen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin total begeistert. heute

    Verfasst von Gast am 12. Oktober 2015 - 23:35.

    Bin total begeistert. heute in der Schule dabei gehabt u kalt gegessen. Top. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die Stängel kommen in die

    Verfasst von renatedo am 20. Mai 2015 - 14:33.

    die Stängel kommen in die Masse rein, werden aber vorher zerkleinert

    natürlich kann man die Bällchen in Semmelbröseln panieren.. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mhh die klingen aber lecker

    Verfasst von girlie1984 am 26. März 2015 - 13:36.

    Mhh die klingen aber lecker tmrc_emoticons.-) wird bald ausprobiert!!!

    Aber noch eine Frage.. da kommen wirklich die ganzen Stängel der Petersilie mit in die Masse?

    Kann man die Bällchen noch danach in Semmelbrösel wenden? Vielen Dank schon mal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können